| 00.00 Uhr

Grafenberg
Kein Kreisverkehr an der Geibelstraße in Grafenberg

Grafenberg. Ein Gedanke der SPD in der Bezirksvertretung 7, die Geibelstraße an der Ecke Grafenberger Allee abzubinden, dort eine Platzsituation, womöglich für einen Wochenmarkt, zu schaffen, wurde im Vorjahr bei der Mobilen Redaktion der RP kontrovers diskutiert. Eine Mehrheit lehnte die Idee ab. Dass die vermeintliche Nebenstraße jedoch eine wichtige Funktion im Stadtteil einnehmen kann, bewies zuletzt das große Stadtteilfest.

Daher zeigt sich die SPD nach wie vor bemüht, Verbesserungen für die Straße herbeizuführen und konfrontierte die Verwaltung gleich mit einem ganzen Fragenkatalog. Der ein oder andere Punkt hatte sich bis zur vergangenen Sitzung bereits erledigt, sei im Rahmen des "täglichen Geschäfts" aus der Welt geräumt worden. So wurde die Beschilderung rund um die Geibelstraße erneuert oder auch der Asphalt an der Ecke Schubertstraße ausgebessert.

Andere Anregungen der SPD sieht die Verwaltung jedoch eher kritisch. Dass es etwa an der Einmündung der Vautierstraße an Markierungen fehle, die zur Einhaltung von Tempo 30 anhalten, die Kreuzung Schubertstraße gar einen kleinen Kreisverkehr erhalten könnte, um die Geschwindigkeit zu reduzieren, lehnt die Stadt ab. Der Knotenpunkt Vautier-/Geibelstraße sei kein Unfallschwerpunkt, ein Kreisverkehr an der Schubertstraße zudem überflüssig. Die Anregung, auf der Geibelstraße einen separaten Radweg zu installieren, weist die Verwaltung mit dem Hinweis auf die Tempo-30-Zone (in der Markierungen auf ein Minimum reduziert sein sollten) zurück. Die Kritik, dass die Mittelinsel an der Fußgängerampel über die Vautierstraße zu schmal sei und etwa Gefahren für Mütter mit Kinderwagen oder Senioren mit Rollator berge, kann das Amt für Verkehrsmanagement zumindest in Ansätzen nachvollziehen. Verzichten (und die Ampelschaltung anpassen) könne man an dieser Stelle auf die Mittelinsel nicht, die Verwaltung wolle jedoch die Breite überprüfen und hieraus eventuell weiteren Handlungsbedarf ableiten.

(arc)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grafenberg: Kein Kreisverkehr an der Geibelstraße in Grafenberg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.