| 00.00 Uhr

Hassels
Ehrenchef der Hasseler Schützen verstorben

Hassels. Nach schwerer Krankheit starb am Sonntag im Alter von 70 Jahren Jürgen Kürten, Ehrenchef der St. Antonius Schützenbruderschaft Düsseldorf-Hassels 1927. Der Bruderschaft gehörte er mehr als 36 Jahre an. Bekannt wurde er für seine humoristische Moderation des Klompenballs, den er 30 Jahre moderierte. 24 Jahre war er im geschäftsführenden Vorstand des Regimentes aktiv. Zunächst als stellvertretender Brudermeister von 1983 bis 1997 und von 1997 bis 2007 als Erster Brudermeister. Er legte viele Grundsteine für den Fortbestand der Hasseler Schützenbruderschaft und entwickelte den Verein zukunftsweisend weiter. 2007 ernannte ihn die St. Antonius Bruderschaft Düsseldorf-Hassels zu ihrem Ehrenchef. Jürgen Kürten hatte darüber hinaus weitere Vorstandsämter inne, zuletzt war er zehn Jahre Pressesprecher der Schützen in Hassels.

Mit seiner Frau Monika war Jürgen Kürten Regimentskaiser, Kompaniekönig seiner Gesellschaft Gut Schuss und Klompenkönig. Der Termin für die Beisetzung stand gestern noch nicht fest.

(sime)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hassels: Ehrenchef der Hasseler Schützen verstorben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.