| 00.00 Uhr

Hassels
Kreisliga A: Pokaltreffer stärken das Selbstvertrauen

Hassels. Mit zwei Pokalerfolgen haben sich die A-Kreisligisten SG Benrath-Hassels und TSV Urdenbach Selbstvertrauen für den Meisterschaftsalltag geholt. Die SG will vor eigener Kulisse den zweiten Saison-Dreier einfahren. Beim TSV spürt Trainer Frank Kober einen Aufwärtstrend. Kurios: In der Pokalpartie des GSV in Breitscheid kam es zum Spielabbruch wegen Flutlichtausfalls. Die Garather erwarten den Mitaufsteiger aus Angermund. SG Benrath-Hassels - DJK SpartaBilk (15 Uhr, Am Wald) Beim 10:0-Pokalsieg gegen den B-Kreisligisten Vatangücü zeigte sich das klassenhöhere Team von Trainer René Merken in Torschusslaune.

Pasquale Rizzelli, Abdelmalek Bahri und Kingsley Annointing trafen jeweils zweimal. Rachid Mohya, Patrick Traunter, Eugen Filtschenko und Melton Serville waren einmal erfolgreich. Gegen Meisterschaftskonkurrent Sparta wird die Aufgabe schwerer werden. Die Gäste sind hochkarätig besetzt. Der Oberliga-erfahrene Michael Rentmeister sorgte beim 2:1-Auftaktsieg gegen TuSa für die Führung. Auch Kapitän Oliver Thederahn kickte einst in der Oberliga.

Bei der SG ist der Einsatz von Sascha Hofrath und Sascha Hermanns fraglich. Dennis Boateng fällt aus. Garather SV - TV Angermund (15 Uhr, Koblenzer Straße) Abgebrochen werden musste die Pokalpartie in Breitscheid. Beim Stande von 3:3 in der Verlängerung ist die Flutlichtanlage ausgefallen. Sollte ein technischer Defekt die Ursache gewesen sein, wird ein Wiederholungsspiel angesetzt. "Wir haben zu viele Chancen liegenlassen", ärgerte sich GSV-Trainer Mike Kütbach.

Zudem kritisierte er die harte Gangart der Breitscheider. Steffen Stege, Sebastian Topuz und Sebastian Klima trugen Verletzungen davon. Ihr Einsatz am Sonntag ist fraglich. Zudem fehlen einige Akteure urlaubsbedingt. "Für uns wird jedes Spiel ein schweres Spiel", sagt Kütbach. "Wir müssen immer alles reinwerfen." Sportfreude Gerresheim - TSV Urdenbach (15.30 Uhr, An der Leimkuhle) Gäste-Coach Frank Kober muss im defensiven Mittelfeld Timo Heitmann und Lucas Püschel (beide Urlaub) ersetzen.

Linksfuß Patrick Hecimovic und Offensivakteur Robin Bormann rücken ins Team. Aus der A-Jugend ist Matthias Gerlitz zu erwarten. "Ein technisch starker Spieler mit Offensivdrang", schwärmt Kober. Zufrieden zeigte er sich mit dem 5:1-Erfolg im Pokalspiel beim SSV Erkrath. "Wir haben läuferisch Fortschritte gemacht." Allerdings monierte er die zahlreichen Abspielfehler. Maurice Borchers (14., Freistoß), Matthias Gerlitz (16.), Nils Gruben (42.

), Philip Krautstein (58.) und Kevin Heldt (75.) waren die Torschützen.

(hel)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hassels: Kreisliga A: Pokaltreffer stärken das Selbstvertrauen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.