| 00.00 Uhr

Hassels
SG will in Büderich punkten

Hassels. Bis zur Liga-Pause möchte der Bezirksliga-Aufsteiger möglichst viele Punkte.

Zum Duell der Bezirksliga-Tabellennachbarn reist der Aufsteiger SG Benrath-Hassels (14.) am Sonntag zum Tabellennachbarn FC Büderich (13.). Anstoß im Stadion "Am Eisenbrand" ist um 15.30 Uhr. Mit 14 Zählern sind beide Teams von den drei Abstiegsrängen nur drei Punkte entfernt. Folglich benötigen beide Mannschaften unbedingt Erfolgserlebnisse, um sich von den Kellerplätzen weiterhin fernzuhalten. Das Gästeteam befindet sich nach dem 3:0-Heimsieg gegen Solingen-Wald erkennbar im Aufwind. SG-Trainer Andreas Kober kann personell aus dem Vollen schöpfen. Leistungsträger wie Kingsley Annointing und Niklas Leven (Sperren abgelaufen) sowie Mario Sakaschewski (Zerrung auskuriert) und Necati Ergül stehen wieder zur Verfügung. Grund zu Änderungen in der zuletzt siegreichen Formation hat der SG-Coach allerdings nicht. Taktische Überlegungen könnten jedoch eine Rotation bedingen.

"Wir wollen aus einer kompakten Defensive heraus zu Offensivaktionen kommen", lautet Kobers Marschrichtung. Vor allem die Außenakteure wie der flinke Nana Kreft oder Dribbelkünstler Rachid Mohya sorgten gegen die Solinger für Angriffsschwung und konnten Torjäger Pasquale Rizzelli in Szene setzen. Ziel des Liganeulings ist es, bis zur Winterpause möglichst viele Punkte zu holen. In der mannschaftlichen Geschlossenheit sieht Kober einen großen Pluspunkt seiner Kicker. "Verbessern müssen wir unsere Effektivität bei den Standards", sagt der Übungsleiter.

Die schwankenden Saisonleistungen führt Kober auf die Ausfälle zurück. "Aufgrund von Verletzungen und Spielersperren habe ich die Startelf immer ändern müssen", so der SG-Coach.

Seitens des Vereins-Vorstandes gibt es trotz des Ergebnis-Hin-und-Hers keinen Druck. Kober: "Wir können in Ruhe arbeiten."

Der 25-Mann-Kader ist qualitativ gut bestückt. Über Verstärkung zur Winterpause wird nicht diskutiert. "Aber selbstverständlich halten wir die Augen offen", verrät Kober.

(hel)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hassels: SG will in Büderich punkten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.