| 00.00 Uhr

Hassels
Tchoukballer Luca Engelen debütiert im Nationalteam

Hassels: Tchoukballer Luca Engelen debütiert im Nationalteam
Der Jung-Nationalspieler Luca Engelen im Angriff FOTO: TB Hassels
Hassels. Luca Engelen vom TB Hassels ist von Tchoukball-Nationaltrainer Freddy Berbecker erstmals in den Kader der U18 berufen worden und hat während eines Trainingswochenendes im bayrischen Zorneding (nahe München), bei dem drei Begegnungen gegen die italienische Nationalmannschaft stattfanden, sein Debüt im Trikot der deutschen Elite-Auswahl gefeiert.

Der 15-jährige Hasselser ist damit einer von vier Akteuren des TBH, die dem aktuellen U18-Kader angehören. Neben Engelen zählen auch der 15-jährige Fabian Mertens sowie die bereits international erfahrenen Maura van Noppen (15) und Alex Zoch (16) zum Kreis der Nachwuchs-Besten. Zoch und van Noppen gehörten bereits 2016 bei der EM in Tschechien der deutschen Nationalmannschaft an, die bei dem Turnier seinerzeit Rang drei belegen konnte.

Gegen die favorisierten Italiener, in deren Heimat Tchoukball eine verbreitete Sportart ist, hatte die Formation von Berbecker diesmal nur knapp das Nachsehen. Engelen, zu dessen Stärken Schnelligkeit und Reaktionsvermögen zählen, überzeugte als Abwehrspieler und durfte mit seiner Leistung durchaus zufrieden sein. Vorrangig ging es bei dem Debüt in erster Linie ohnehin darum, wertvolle Erfahrung zu sammeln.

Nationaltrainer Berbecker war bereits im Oktober 2016 auf Engelen aufmerksam geworden. "Seit Luca regelmäßig am Kadertraining teilnimmt, hat sich er sich noch erkennbar steigern können", bestätigt Syliva Zoch, TBH-Abteilungsleiterin Tchoukball. Engelens Teamkollege Mertens, der in Zorneding aus terminlichen Gründen fehlte und so seinen internationalen Einstieg verpasste, hofft auf eine weitere Chance und - wie Engelen - darauf, dass die beiden Düsseldorfer Tchoukball-Talente 2018 für die Europameisterschaft nominiert werden, die voraussichtlich in Frankreich oder Italien stattfinden wird.

Die Sportart Tchoukball wird in Düsseldorf seit vier Jahren vom TB Hassels angeboten. 41 Aktive aller Altersklassen umfasst die Abteilung. Bei dem Mannschaftssport, der dem Handball ähnlich ist, aber weniger aggressiv und körperlos ausgeübt wird, können Männer und Frauen, Erwachsene und Kinder zusammen spielen. Interessierte sind beim Probetraining während der Trainingszeiten in der Sporthalle der Karl-Tietenberg-Schule (Lärchenweg 23) montags ab 15.30 und freitags ab 16.30 Uhr willkommen.

(hel)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hassels: Tchoukballer Luca Engelen debütiert im Nationalteam


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.