| 00.00 Uhr

Hassels
Viele Tore und jubelnde Sieger

Hassels. Bambini-Turnier der SG Benrath-Hassels hat nur Gewinner.

30 Tore gab es beim Bambini-Turnier (2. SGBH Kids-Cup) der SG Benrath-Hassels in der Sporthalle an der Wimpfener Straße zu bejubeln - und zur großen Freude der Hasseler Fans trafen ausgerechnet die SG-Kids am häufigsten ins Schwarze. Die stolze Bilanz der Bambini I von vier Siegen und einem Unentschieden (gegen die Bambini II) freute Coach Dirk Dehnhardt, der mit dieser Formation der Jüngsten seit eineinhalb Jahren zusammenarbeitet. Julian gehört dazu. "Vier Tore hat er erzielt", verrät der Trainer. "Fünf", korrigiert ihn der Sechsjährige energisch und zählt demonstrativ mit seinen Fingern alle Treffer nach. Wie es auch sei. Martin, Moritz und Malik jedenfalls haben mit genauen Pässen beste Vorarbeit geleistet. Zweimal pro Woche trainiert Julian auf der Bezirkssportanlage Am Wald. Mutter Kathryn und Vater Andreas sind immer dabei.

Zum Start in den Wettbewerb der F-Junioren musste die SG I gegen SSV Erkrath ran. Perfekte Ballkontrolle, gute Spielübersicht - Trainer Toni Jeg sah seine Kids klar überlegen. Der Erkrather Kasten geriet mächtig unter Beschuss. Den Siegtreffer allerdings markierte der SSV. SG-Coach Jeg zeigte sich dennoch zufrieden: "Wir haben wirklich gut gespielt." Keeper Naim hingegen haderte ob des unglücklichen Gegentreffers. Der talentierte Neunjährige trainierte schon im Torwart-Camp bei Fortuna Düsseldorf und gilt als mitspielender Keeper. Sein Vorbild (wie sollte es anders sein?): Manuel Neuer.

Die Turnierbilanz: Die SG I verbuchte einen Sieg gegen den DSC 99, zwei Unentschieden und eine Niederlage. Die SG II siegte gegen SSV Erkrath I und trennte sich dreimal torlos. Die SG III war gegen die SG IV erfolgreich und punktete beim 0:0 gegen SSV Erkrath II. Sieg- und punktlos blieb die vierte Mannschaft der SG. Der SFD'75 jubelte über zwei Siege gegen Erkrath I und DSC 99.

(hel)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hassels: Viele Tore und jubelnde Sieger


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.