| 00.00 Uhr

Heerdt/Oberkassel
Bahnen der U 74 und 75 fahren anders

Heerdt/Oberkassel. Wegen des Baus von neuen Hochbahnsteigen an der Haltestelle "Dominikus-Krankenhaus" fahren die Bahnen der Linien U 74 und 75 und die der 709 von Freitag, 21 Uhr, bis Montag, 13. Juni, 4 Uhr, anders als üblich. Von Holthausen kommend, fahren die Bahnen der U 74 in diesem Zeitraum nur bis zur Heinrich-Heine-Allee. Von dort bis zum "Rheinbahnhaus" können Fahrgäste aber die Bahnen der Linien U75, U76 und U77 nutzen.

Die Bahnen der Linie U 75 fahren, von der Vennhauser Allee kommend, wiederum nur bis Belsenplatz", wenden und fahren dann wieder zurück. Auf dem gesperrten Abschnitt zwischen "Belsenplatz" und "Neuss Hauptbahnhof" sind nach Angaben der Rheinbahn Ersatzbusse im Einsatz. Von Düsseldorf kommend, enden die Bahnen der Linie 709 schon an der Station "Neuss, Stadthalle/Museum". In die Nuesser Innenstadt sind Busse der Stadtwerke Neuss im Einsatz. Von Düsseldorf kommend, enden die Bahnen bereits an der Haltestelle "Neuss, Stadthalle/Museum". Fahrgäste, die in die Neusser Innenstadt wollen, können die Busse der Stadtwerke Neuss nutzen.

Da Busse statt Bahnen im Einsatz sind, kann es laut Rheinbahn zu Verspätungen und Wartezeiten kommen. Über die Umleitungen werden Fahrgäste per Aushängen an den betroffenen Haltestellen und Hinweisen an den elektronischen Anzeigen informiert.

(semi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heerdt/Oberkassel: Bahnen der U 74 und 75 fahren anders


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.