| 00.00 Uhr

Heerdt
Blues- und Rockkonzert im Ökotop

Heerdt. Ein Besuch im Heerdter Ökotop lohnt sich das ganze Jahr über: An 38 Stationen können naturinteressierte Menschen dort mehr über das ökologische Projekt, die vielen Themengärten und Anlagen erfahren und sie erkunden. Doch am kommenden Freitag lohnt sich auch in musikalischer Hinsicht ein Besuch: Denn dann tritt dort die Musikgruppe Root Mood auf.

Die Band - das sind das Ehepaar Heinz (Gitarre) und Angelika Hammer (Bass und Saxofon) mit ihrem Schwiegersohn und Frontmann Femi Lawal (gebürtig aus den USA). Die Besucher des Konzerts können sich auf Blues und Rock, angelehnt an Bluestraditionen, freuen: Die Band interpretiert Songs von Willie Dixon, Buddy Gay, Stevie Ray Vaughan, Jimi Hendrix - immer nah am Vorbild, dennoch unverkennbar auch mit eigener Note. Die Stimme vo Frontmann Femi Lawal ist kraftvoll und voller Emotionen. Unterstützt von Heinz Hammer an der Gitarre und Angelika Hammer an Bass und Saxophon kann die Band bei Live-Auftritten mit Energie und Leidenschaft überzeugen.

Termin Freitag, 5. Juni, 20 Uhr, Am Ökotop 70 (Graues Haus). Eintritt frei.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heerdt: Blues- und Rockkonzert im Ökotop


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.