| 00.00 Uhr

Heerdt
Fuß- und Radweg für den Mühlenweg möglich

Heerdt. Damit entstünde eine zusätzliche Verbindung zwischen Böhlerstraße in Meerbusch und Nikolaus-Knopp-Platz in Heerdt.

Der Mühlenweg entlang des Friedhofs zwischen Krefelder- und Bayerstraße kann grundsätzlich als Fuß- und Radweg ausgebaut werden. Das teilte die Verwaltung den linksrheinischen Bezirksvertretern mit. Dieser Bereich sei im rechtskräftigen "Bebauungsplan Am Mühlenberg" (B-Plan) als Fuß- und Radweg gekennzeichnet. Weiter teilte die Verwaltung mit, dass eine Umsetzung des B-Plans, der den Bau von 52 Einfamilienhäusern vorsieht, wegen der vorgefundenen Altlasten unwahrscheinlich sei. Bei einer eventuellen Umplanung in diesem Bereich und Neuaufstellung eines B-Plans beabsichtigt die Verwaltung, diese Trasse als Fuß- und Radweg in künftige Pläne einzubeziehen. Damit hat die Verwaltung auf den Antrag der Stadtteilpolitiker reagiert, wonach der alte Heerdter Mühlenweg zu einem Fuß- und Radweg ausgebaut werden sollte. "Das wäre eine sinnvolle Ergänzung des Bezirksradwegenetzes", hatte Markus Loh (Grüne) appelliert.

Damit würde eine zusätzliche Verbindung zwischen der Böhlerstraße in Meerbusch und Heerdt zum Nikolaus-Knopp-Platz geschaffen. Der Aufwand wäre gering, weil die Trasse vorhanden und nur die Schotterdecke zu vervollständigen sei. Einzig der Eingang zur Bayerstraße müsste ausgebaut werden. Dazu teilte die Verwaltung mit, dass das schwierig sei und derzeit nicht absehbar, weil benötigte Flächen teils in Privatbesitz seien. Diese Verbindung sei überdies im städtischen Radwegenetz als nicht notwendig eingestuft. Sinn ergeben würde sie, wenn der Weg hinter der Böhlerstraße auf Meerbuscher Gebiet weitergehen würde.

Die Aussicht auf den Ausbau des Mühlenweges kommt auch der Bürgerinitiative "Am Mühlenberg" entgegen, die sich für eine Änderung des B-Plans aus dem Jahr 2006 einsetzt und darauf hofft, dass das gesamte schadstoffbelastete Areal als Grünfläche gestaltet wird.

(hiw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heerdt: Fuß- und Radweg für den Mühlenweg möglich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.