| 00.00 Uhr

Heerdt
Grüne empfehlen mehr Bäume für die Böhlerstraße

Heerdt. Die Grünen der Bezirksvertretung 4 bleiben hartnäckig. Zur nächsten öffentlichen Sitzung am 5. Oktober bringen sie erneut einen Antrag ein, wonach die neue Böhlerstraße (Anschluss an die A 52) eine zweireihige Baumallee bekommen soll. Die Verwaltung hatte das nach Prüfung durch das Rechtsamt abgelehnt. Die Begründung: Die Bezirksvertretung habe für überörtliche Straßenprojekte keine Entscheidungskompetenz. Deshalb haben die Grünen nun ihren neuen Antrag in eine Empfehlung an den Ordnungs- und Verkehrsausschuss (OVA) und Rat umgewandelt. Darin heißt es: "Wir empfehlen, die Planung und den Ausbau der Böhlerstraße so zu ergänzen, dass eine möglichst zweireihige Baumreihe gestaltet werden kann." Grünensprecher Markus Loh bezieht sich auf die Sitzung im Juni 2015: "Die Fachverwaltung hatte von 21 neuen Bäumen auf der Düsseldorfer und drei Bäumen auf der Meerbuscher Seite gesprochen. Was uns schon damals zu wenig war." Im Juni 2016 sei dann im Vorfeld der Sitzung deutlich geworden, dass entgegen dieser Darstellung im Plangebiet nur neun neue Bäume gepflanzt werden sollen. "Die von uns erstellten Skizzen zur Baumpflanzung entlang der Böhlerstraße zeigen aber nicht nur, dass es möglich ist, nahezu 50 Bäume dort zu pflanzen. Vielmehr wäre eine Baumallee entlang der Straße eine Verbesserung in gestalterischer wie auch ökologischer Sicht."

In ihrer aktuellen Stellungnahmen teilt die Verwaltung dazu mit, dass derzeit an Plänen für einen Radweg auf der Hansaallee zwischen Böhler- und Schiessstraße gearbeitet werde. Das sei schwierig, weil auch die Zufahrt zum Böhlergelände einbezogen werden müsse. Zudem sei die Trasse der geplanten Stadtbahnlinie U81 zu berücksichtigen. Weiterhin müsse mit der Stadt Meerbusch die Fortführung eines Radweges in Richtung Büderich geklärt werden. Der Wunsch, eine Baumreihe in das künftige Straßenbild zu integrieren, werde im Rahmen der Planung soweit wie möglich berücksichtigt.

(hiw)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heerdt: Grüne empfehlen mehr Bäume für die Böhlerstraße


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.