| 00.00 Uhr

Heerdt
Rudolfstraße bekommt neue Fahrbahn und einen Gehweg

Heerdt. An der Rudolfstraße kann bald ein Projekt beginnen, das bereits seit 2012 auf der Agenda der Stadt steht, jedoch seither verschoben wurde: der Ausbau der Straße und ihre Befestigung. Auf einer Länge von 360 Metern soll die Straße im Heerdter Gewerbegebiet zwischen Pestalozzi- und Heesenstraße nun mit einer neuen Fahrbahndecke, Parkplätzen und einem Bürgersteig ausgestattet werden. Das haben die Mitglieder des Ordnungs- und Verkehrsausschusses im Rathaus jetzt in ihrer jüngsten Sitzung beschlossen. Kostenpunkt für die Baumaßnahme: mehr als 720.000 Euro. Von Laura Ihme

Zwar liegen nur wenige Wohnhäuser an der Rudolfstraße, sondern vor allem Lagerhallen. Anwohner klagen jedoch seit Jahren über Lärmbelästigungen, zum Beispiel durch Lastwagen, die auf ihrem Weg durch das Gebiet über die nur mit dünnem Asphalt überzogene Straße brettern. Bei Regen ist die Straße zudem häufig überflutet, weil das Wasser von der Straße nicht richtig in die Kanalisation ablaufen kann. Und die Fußgänger müssen sich die Straße mit Autos und den Lastwagen teilen - es gibt keinen Bürgersteig.

Damit könnte nun Schluss sein, die Rudolfstraße soll erstmals vollständig befestigt werden. Eine neue Fahrbahn von durchschnittlich 5,50 Metern Breite soll nach den Planungen des Amtes für Verkehrsmanagement entstehen, außerdem werden abwechselnd auf beiden Seiten der Straße Parkplätze eingerichtet. Auf der südlichen Seite der Straße kommt zudem ein Gehweg in einer Breite von 1,85 Meter hinzu und für das Regenwasser werden mehrere Abläufe ins Abwassersystem gebaut. Auf Wunsch der Politiker wird die Straße außerdem mit insgesamt 19 neuen Bäumen, die entlang der Fahrbahn im Zuge der übrigen Arbeiten gepflanzt werden sollen, ein wenig grüner.

Der Ausbau der Straße war vor fünf Jahren verschoben worden, weil die Refinanzierung des Projektes damals nicht rechtlich gesichert war. Nun ist sie es durch Beiträge der Anlieger der Straße. Baubeginn soll nun der Mai kommenden Jahres sein, die geplante Bauzeit beträgt dreieinhalb Monate, die Arbeiten sollen folglich im August abgeschlossen sein.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heerdt: Rudolfstraße bekommt neue Fahrbahn und einen Gehweg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.