| 00.00 Uhr

Hellerhof
BV 10 will an Grundschule mehr Verkehrsicherheit

Hellerhof. Einstimmigkeit herrschte in der Sitzung der Bezirksvetretung 10 bei einem Antrag der SPD-Fraktion zu weiteren verkehrsberuhigten Maßnahmen an der Ingeborg-Bachmann- Straße. In dem Antrag heißt es wörtlich: "Die Verwaltung wird gebeten, Möglichkeiten zu prüfen, Autofahrer ab der Carlo-Schmid-Straße bis zur Grundschule auf das Bestehen der Spielstraße hinzuweisen." Es sei vor Ort häufig zu beobachten, dass sich Autofahrer nicht an die Tempobegrenzung hielten, so dass es des Öfteren zu kritischen Situation von Fußgängern und besonders Schulkindern käme. Auch Bezirksbürgermeister Uwe Sievers (SPD) sieht Handlungsbedarf. Wenn er Autofahrer darauf hinweise, dass sie dort Schritttempo fahren müssten, bekäme er auch schon mal nur den Stinkefinger gezeigt.

(rö)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hellerhof: BV 10 will an Grundschule mehr Verkehrsicherheit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.