| 00.00 Uhr

Hellerhof
Hellerhofer feiern 40-Jähriges mit einem Festakt

Hellerhof. "Den 40. Jahrestag unseres jungen Stadtteils möchten wir mit einer kleinen Jubiläumsfeier begehen", schreibt der Hellerhofer Bürgerverein und lädt dazu für Sonntag, 3. Juli, 11 Uhr, in die Jugendfreizeiteinrichtung (JFE) St. Matthäus, Bertha-von-Suttner-Straße 17, ein.

Vorbereitet wurde ein kleiner Festakt, der von der Flötenspielgruppe der evangelischen Kirchengemeinde Garath und der JFE-Tanzgruppe gestaltet wird. Grußworte werden Oberbürgermeister Thomas Geisel und Bezirksbürgermeister Uwe Sievers sprechen. Alfred Wagner und Friedemann Lummert werden zudem eine Ausstellung der Geschichtswerkstatt Garath/Hellerhof eröffnen, und auf dem Vorplatz der JFE wird sich die Hockeymannschaft des Hellerhofer Sportvereins präsentieren. Die Feier wird um 14 Uhr im Café Schmetterling ausklingen.

"Am 5. Juli 1976 fand der Spatenstich für das erste in Hellerhof gebaute Haus statt", so beschreibt der Bürgerverein Hellerhof die Anfänge seines Stadtteils. Neben vielen Wohnhäusern entstanden ein Einkaufszentrum, Kirchen, Kindergärten, eine Schule, eine Freizeiteinrichtung für Kinder und Jugendliche sowie ein Sportgelände. Im südöstlichen Zipfel Hellerhofs schließt sich ein Gewerbegebiet mit kleinen und mittelständischen Unternehmen an.

(lers)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hellerhof: Hellerhofer feiern 40-Jähriges mit einem Festakt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.