| 00.00 Uhr

Hellerhof
Sportfest in Hellerhof mit über 180 Kindern

Hellerhof. Fünf Tageseinrichtungen für Kinder, ein Sportverein und frisch ausgebildete Sporthelfer vom Gymnasium Koblenzer Straße organisieren heute für rund 180 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren ein kindgerechtes Sportfest auf dem Gelände des Hellerhofer Sportvereins an der Eichsfelder Straße 33. "Dabei sein und mitmachen" ist das Motto dieses Tages. Ein Parcours aus verschiedenen Bewegungsstationen soll Kopf, Herz und Hand der Kinder unterschiedlichen Alters ansprechen und dazu beitragen, neue Bewegungserfahrungen zu sammeln.

Die Idee zu diesem Fest hat sich durch die langjährige Kooperation der beiden anerkannten Bewegungskindergärten, der Kita an der Dresdener Straße und dem Familienzentrum an der Ingeborg-Bachmann Straße, gemeinsam mit dem Hellerhofer Sportverein entwickelt. Seit Jahren organisieren die drei Kooperationspartner regelmäßig gemeinsame Bewegungsaktivitäten für Kinder und entwickeln neue Kooperationsideen mit dem Ziel, Bewegung im Kleinkind- und Vorschulalter im Stadtteil zu fördern. "Denn Kinder, die sich viel bewegen, können mehr erleben, lernen und leisten", erklärt Ingrid Jahn-Lutkewitz, Leiterin des Familienzentrums. Unterstützung erfährt der Kooperationsverbund von Schülern des Gymnasiums Koblenzer Straße. Sie haben im Rahmen eines Unterrichtsprojekts eine Sporthelfer-Ausbildung absolviert und können ihre theoretischen Kenntnisse beim Sportfest nun unter Beweis stellen.

Dem Einsatz von Jugendwartin Elisabeth Wicke ist es zu verdanken, dass sich die Kooperation auf weitere Kindertageseinrichtungen des Stadtteils ausweiten konnte.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hellerhof: Sportfest in Hellerhof mit über 180 Kindern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.