| 00.00 Uhr

Himmelgeist
Koch lädt Bürger zur Sprechstunde nach Himmelgeist

Himmelgeist. Nicht erst am 21. April, sondern schon am morgigen Mittwoch, 6. April, will sich die städtische Flüchtlingsbeauftragte Miriam Koch dem Dialog der Bürger stellen, und zwar in einer neuen Form von Bürgersprechstunden. Die erste dieser Art ist morgen um 17 Uhr in der Dependance der St. Apollinaris Grundschule in Itter, Steinkaul 27. Thema dort ist die geplante Unterkunft an der Ickerswarder Straße/Am Haferkamp. Gegen die Größe dieses Standortes - dort sollen rund 500 Menschen untergebracht werden - werden in Wersten, Itter und Himmelgeist bereits Unterschriften gesammelt. Die sollen bei dem Termin der Flüchtlingsbeauftragten übergeben werden.

"Wir erhalten regelmäßig nach der Bekanntgabe möglicher neuer geplanter Standorte für Flüchtlingsunterkünfte viele Anfragen per E-Mail, die sich ähneln und die ich gerne im persönlichen Gespräch beantworten möchte", informiert Miriam Koch über das neue Angebot. Anmelden muss man sich für die Bürgersprechstunde nicht. Der allgemeine Informationstermin über neue Flüchtlingsunterkünfte am Donnerstag, 21. April, ab 19 Uhr, in der Aula der Theodor-Heuss-Schule in Wersten bleibt aber bestehen.

(rö)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Himmelgeist: Koch lädt Bürger zur Sprechstunde nach Himmelgeist


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.