| 00.00 Uhr

Holthausen
Rams-Herren bezwingen Essener Rockets

Holthausen. Der ISC Düsseldorf Rams bleibt als Erstliga-Aufsteiger in der Skaterhockey-Bundesliga weiter in der Erfolgsspur. Gegen den SHC Rockets Essen verbuchte das Team von Trainer Kjell Wilbert den bereits zweiten Saisonerfolg. 7:6 siegten die Landeshauptstädter nach Penaltyschießen beim favorisierten SHC, der gegenwärtig vom Ex-Rams-Coach Michael Klein betreut wird. Beim 2:3/0:2/4:1 waren Max Meyer (viermal), Viktor Uhl und Tim Müller die Torschützen auf Seiten der Rams.

Johannes Matzken markierte in der Overtime den entscheidenden Penalty. Wie schon beim Saisonauftakt gegen Velbert zeigte sich Keeper Aaron Brosch in Bestform. "Wir haben die Zweikämpfe nicht verloren gegeben", lobte Wilbert seine Spieler. Am Osterwochenende haben die Rams an einem Turnier im niederländischen Utrecht teilgenommen.

(hel)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Holthausen: Rams-Herren bezwingen Essener Rockets


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.