| 00.00 Uhr

Kaiserswerth
Noch kein Zeitplan für Kaiserswerther Markt

Kaiserswerth. Die Verwaltung hat der Bezirksvertretung 5 mitgeteilt, dass der Zeitplan für die Umgestaltung des Kaiserswerther Marktes in der Februar- oder April-Sitzung des Gremiums vorgestellt werden soll. Während die SPD begrüßt, das dann "endlich Planungen auf dem Tisch liegen", kritisieren die CDU und die Grünen, dass dies eine weitere Verzögerung bedeuten würde. Denn die Politiker hatten eigentlich Ende September die Fertigstellung und Präsentation eines Zeitplans bis Dezember 2015 beantragt.

Bereits damals war die Forderung von der SPD als unrealistisch eingestuft worden. Sie war aber dem Antrag der CDU gefolgt, um das Projekt nicht weiter zu verschieben. Dass die CDU nun von einer Missachtung von Bezirksvertretung und Bürgern spricht, da die Beschlüsse nicht umgesetzt würden, bezeichnete Ratsfrau Claudia Bednarski (SPD) als Polemik.

(brab)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kaiserswerth: Noch kein Zeitplan für Kaiserswerther Markt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.