| 00.00 Uhr

Kaiserswerth
Schulgemeinschaft eröffnet neuen Sportplatz

Kaiserswerth. Mit einem sportlichen Fest wird morgen der neue Sportplatz des Theodor-Fliedner-Gymnasiums gefeiert. Die alte Anlage war in den vergangene Monaten umfassend überarbeitet worden. Saniert wurde unter anderem die Kunststoff-Rundlaufbahn, die Sprintstrecke, die Weitsprunggrube, die Beleuchtung, das Beachvolleyball- und Basketballfeld und eine Hochsprunganlage.

Die Kosten beliefen sich auf rund 850.000 Euro von denen 350.000 Euro von der Schulstiftung der Evangelischen Kirche im Rheinland und 500.000 Euro von der Stadt übernommen wurden. Der städtische Zuschuss wird gewährt, da der Sportplatz auch von den Vereinen aus dem Norden, wie zum Beispiel dem TV Angermund, dem TV Kalkum-Wittlaer oder dem Kaiserswerther SV, genutzt werden kann.

Beginn des Schulfests ist um 11 Uhr. Geboten werden viele sportliche Mitmach-Aktionen und Show-Trainings. Teilnehmen können die Besucher etwa an einem Flashmob, Bogenschießen, Basketball oder dem Bubble Football Spiel. Das TFG Orchester gibt ein Konzert, die neue freiwillige TFG-Schulkleidung wird in einer Modenschau von Schülern und Lehrern präsentiert.

(brab)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kaiserswerth: Schulgemeinschaft eröffnet neuen Sportplatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.