| 00.00 Uhr

Kaiserswerth
VRE-Keime: Klinik verklagt Vater von Frühchen

VRE-Keime: Klinik verklagt Vater
Anfang März war auf der Kinderintensivstation der Kaiserswerther Klinik eine Häufung von Vancomycin-resistenen Enterokokken (VRE) festgestellt worden. Bei 13 Frühgeborenen war der Darmkeim nachgewiesen worden. FOTO: dpa, fg htf
Kaiserswerth. Das Florence-Nightingale-Krankenhaus verschärft sein juristisches Vorgehen gegen den Vater eines Kindes, das sich im Frühjahr auf der Frühgeborenstation mit VRE-Keimen angesteckt hatte. Er hatte behauptet, dass an der Klinik "mit dem Leben von Frühchen gespielt" werde. Von Semiha Ünlü

Nachdem die Klinik Ende Mai eine einstweilige Verfügung gegen den Zahnarzt erwirkt hatte, Äußerungen zu tätigen wie dass man an der Klinik "mit dem Leben von Frühchen" spiele, Eltern "nicht aufgeklärt und die Hygiene nicht beachtet" würden, hat die Klinik nach Informationen unserer Zeitung nun Klage gegen den Vater am Landgericht Köln eingereicht.

Der Düsseldorfer habe "etliche unwahre Tatsachenbehauptungen" verbreitet, "die auch rufschädigend sein können", sagte eine Kliniksprecherin auf RP-Anfrage. Laut Anklageschrift soll es der Vater unter anderem unterlassen zu behaupten, dass der Vorstand der Kaiserswerther Diakonie, Holger Stiller, gesagt habe, dass die Klinik "keine Verantwortung für die Verbreitung des Keims" und die "Folgen der Erkrankung" übernehmen werde. Der Vater wollte sich auf RP-Anfrage nicht zu dem Fall zu äußern. Der Termin für die mündliche Verhandlung ist am 4. November.

Anfang März war auf der Kinderintensivstation der Klinik eine Häufung von Vancomycin-resistenen Enterokokken (VRE) festgestellt worden. Bei 13 Frühgeborenen wurde der Darmkeim nachgewiesen. Zwei extreme Frühgeborene starben, wobei die Klinik in Trägerschaft der Kaiserswerther Diakonie einen Zusammenhang mit dem Keim ausschloss. Um die Vorgänge auf der Frühgeborenenstation aufzuklären, hat die Klinik Kontakt zu einem Experten aufgenommen, der ein Gutachten erstellen soll.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

VRE-Keime: Klinik verklagt Vater


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.