| 00.00 Uhr

Kalkum
Wechsel beim Kalkumer Kulturkreis

Kalkum. Gerhard Becker ist der neue Vorsitzende des Kalkumer Kulturkreises, dem zurzeit 103 Mitglieder angehören und zu dessen Zielen es gehört, den Stadtteil lebenswert zu erhalten. Seine Stellvertreterin ist Bärbel Franke. Becker hat das Amt von Willi Meuleners übernommen, der aus Altersgründen nach zwölf Jahren Amtszeit ausschied. Der umtriebige 82-jährige Meuleners, der sich unter anderem für die Schaffung eines Dorfplatzes und den Erhalt des Kalkumer Schlosses einsetzte, wurde zum Ehrenvorsitzenden des Kreises ernannt.

Gerhard Becker will bewährte Aktivitäten wie die Herausgabe einer historischen Buchreihe oder das Auszeichnen von besonderen Bauten im Ort mit Schildern fortsetzen. "Es gibt noch viele geschichtsträchtige Orte in Kalkum und es ist immer wieder schön zu sehen, wie Besucher stehenbleiben, um sich mit Hilfe der Schilder zu informieren", sagt Becker. Ausweiten will er Aktionen wie Exkursionen und Vorträge. Die nächsten Termine sind heute um 19 Uhr der Stammtisch im Landhaus Freemann und am 10. Dezember die Mundart-Andacht in St. Lambertus um 16 Uhr.

(brab)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kalkum: Wechsel beim Kalkumer Kulturkreis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.