| 00.00 Uhr

Lichtenbroich
Mehr Farbe für Einkaufszentrum in Lichtenbroich

Lichtenbroich. Kinder und Jugendliche der Freizeiteinrichtung "Blue Rock" verschönern Betonsäulen am Matthiaskirchweg. Von Simon Schmidt

Einkaufszentren wirken meist wie alle grauen Betonbauten, sie sind düster und irgendwie austauschbar. Unpersönliche Bauwerke, die funktional errichtet wurden. Das Lichtenbroicher Einkaufszentrum am Matthiaskirchweg sticht nun aus dieser Masse heraus. Im Rahmen eines Integrationsprojekts des Landschaftsverbandes Rheinland haben dort Kinder und Jugendliche der städtischen Freizeiteinrichtung "Blue Rock" gemeinsam mit Künstlern des Jugendkunstvereins "Verbunt" neun Säulen künstlerisch gestaltet.

Die 22 Kinder im Alter von acht bis 15 Jahren wurden bei ihrer Arbeit sowohl pädagogisch als auch kreativ von den beteiligten Künstlern und Mitarbeitern der Freizeiteinrichtung betreut. Die Farbauswahl von Orange über Gelb bis hin zu einem hellen Blau findet sich auch schon in früheren Projekten in Lichtenbroich, an denen die Kinder mitgearbeitet hatten, was die Kontinuität ihrer Arbeit in ihrem Stadtviertel zeigen soll.

Die Idee, die "gestaltungswürdigen Säulen" zu verändern, war als Projekt schon länger von Christiane Erkens, der Leiterin der Kinder- und Jugendeinrichtung, geplant worden. Bei einem Gespräch mit dem Bezirksbürgermeister des Stadtbezirks 6 (Lichtenbroich, Unterrath, Rath, Mörsenbroich), Ralf Thomas, konnte dann der Kontakt zu dem Eigentümer hergestellt werden.

Die in Düsseldorf ansässige Solid.Consulting GmbH zeigte sich sofort angetan und genehmigte, nach Rücksprache mit den Mietern, die Verschönerungsarbeiten an den Betonsäulen ihres Gebäudes. "Man muss den Leuten was bieten. Wenn jemand das hier jetzt sieht, geht er hoffentlich pfleglich damit um. Ich hoffe, dass das so schön bleibt", sagt Thomas Pretzsch von der Solid.Consulting. Damit nimmt er auch die Lichtenbroicher Bürger mit in die Verantwortung, wenn es um den Erhalt der erneuerten Säulen geht. Schließlich gehe es darum, ihren Stadtteil zu verschönern. Konkrete Absprachen darüber, ob die restlichen Säulen auf der anderen Seite des Einkaufszentrums auch noch angestrichen werden sollen, gibt es zur Zeit noch nicht.

Somit steht der Freizeiteinrichtung "Blue Rock" als nächstes Projekt der hauseigene Adventsbasar am Samstag, 5. Dezember, 14 bis 18 Uhr, ins Haus. Hierfür haben einige Kinder parallel zur Arbeit an den Säulen ein Theaterstück für ihre Familien und Freunde eingeübt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lichtenbroich: Mehr Farbe für Einkaufszentrum in Lichtenbroich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.