| 00.00 Uhr

Lörick
Grünphase für Fußgänger in Lörick verlängert

Lörick. Die Grünphase für Fußgänger an der Ampel Oberlöricker Straße - vom Haus Lörick zum Freibad Lörick - wurde auf Antrag der linksrheinischen Bezirksvertreter etwas verlängert. Wegen technischer Schwierigkeiten hat sich jedoch wieder die kürzere Grünzeit eingestellt. Die Verwaltung versicherte nun, dass die Störung nach Absprache mit dem Baulastträger kurzfristig behoben werde, so dass vor allem die Senioren vom Wohnstift Haus Lörick, wieder mehr Zeit hätten, während der Grünphase die Straßenseiten gefahrlos zu wechseln.

Anders sieht es beim Wunsch etlicher Fußgänger und Radfahrer aus, die Oberlöricker Straße ab Einfahrt zum Sportzentrum am Seestern bis zum Löricker Parkplatz mit Straßenlampen zu versehen. "Dort fehlt jegliche Beleuchtung", stellt ein Löricker fest. "Dort ist es abends stockdunkel. Alle, die dort entlang gehen oder -fahren geraten in ein schwarzes Loch." Erst ab dem großen Parkplatz gebe es wieder Laternen. "Diese große Lücke sollte so schnell wie möglich geschlossen werden." Der Wunsch wird wohl nicht so schnell erfüllt. Amtschefin Andrea Blome (Verkehrsmanagement) macht darauf aufmerksam, dass für die Oberlöricker Straße der NRW-Landesbetrieb Straßenbau zuständig sei. Seitens der Stadt Düsseldorf gebe es keine Planungen.

(hiw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lörick: Grünphase für Fußgänger in Lörick verlängert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.