| 00.00 Uhr

Lörick
Neue Gleisquerung für Hansaallee

Lörick: Neue Gleisquerung für Hansaallee
Im vergangenen Jahr begannen die komplexen Arbeiten für den Umbau der Haltestelle "Löricker Straße". FOTO: Andreas Bretz
Lörick. Im Zuge des Haltestellen-Umbaus "Löricker Straße" wird Kreuzung umgebaut.

Im Spätsommer 2017 begannen die Arbeiten für den stufenfreien Umbau der Haltestelle "Löricker Straße". Der anhaltende Frost setzt auch dieser Baustelle zu. "Derzeit werden die 32 Fundamente für die beiden 60 Meter langen Bahnsteige aufgestellt", sagt Rheinbahnsprecher Eckard Lander zum Stand der Bauarbeiten. "Im März sollen die Kabel in die Betontröge und die Entwässerungsleitungen verlegt werden." Falls durch den Frost keine längeren Verzögerungen einträten, könnten die Hochbahnsteige Mitte Juli in Betrieb gehen. Kosten: 3,3 Millionen Euro.

Die beiden Hochbahnsteige werden identisch mit den bereits fertiggestellten Bahnsteigen auf der Hansaallee sein und auf der östlichen Seite der Kreuzung Hansaallee/Löricker- und Schiessstraße angelegt. Die Bauzeit überbrückt an dieser Stelle ein provisorischer Bahnsteig stadteinwärts. Der zurzeit noch in Betrieb befindliche Bahnsteig auf der westlichen Seite (Fahrtrichtung Krefeld) wird nach Fertigstellung des Hochbahnsteigs nicht mehr benötigt und kann abgerissen werden. Auf der dann freiwerdenden Fläche ist eine neue Fahrbahn in Verlängerung der Hansaallee vorgesehen. Geplant ist, auf etwa 75 Metern ab der Kreuzung eine neue Gleisüberfahrt mit Ampel zu bauen. Damit wird der Verkehr von der westlichen auf die südliche Hansaallee und weiter zur Böhlerstraße geführt. Die Gleisquerung für Fußgänger erfolgt in Z-Form, und die Furten für den Radverkehr werden so angelegt, dass Radfahrer in einem Zug den neuen Kreuzungsbereich passieren können. Damit entfällt die heutige komplizierte S-Kurvenfahrt für den stadtauswärts fahrenden Verkehr an der Kreuzung Löricker Straße.

Hieß es zunächst, die Rheinbahn sei im Zuge des Hochbahnsteigs auch für den Straßenumbau zuständig, so wird er nun von der Stadt geschultert. Wann die Arbeiten dafür starten, ist noch unklar.

(hiw)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lörick: Neue Gleisquerung für Hansaallee


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.