| 00.00 Uhr

Ludenberg
Viele Spenden für den Wildpark

Ludenberg. Die rund 400.000 Euro sollen vor allem in den Bau einer Waldschule fließen. Von Semiha Ünlü

Vielen Düsseldorfern liegt der Wildpark am Herzen. Das kann man auch an den vielen Spenden, Tierpatenschaften und anderen Formen des Engagements für den Verein ablesen, der sich um die Tiere und die Natur auf dem 40 Hektar großen Park im Grafenberger Wald kümmert. Zurzeit ist die Vereinskasse nach Angaben des Vereins mit mehr als 400.00 Euro gefüllt. Das Geld soll nun vor allem in den Bau einer Waldschule und in die naturnahe Weiterentwicklung von Park und Tiergehegen fließen.

Der Neubau soll auf der Wiese nahe der maroden ehemaligen Waldschule errichtet werden. "Der Siegerentwurf eines Leipziger Architektenbüros dient als Plan für das klimagerechte Niedrigenergie-Haus", sagt Rüdiger Gut vom Freundeskreis, der 2011 gegründet worden war. Die Baukosten für das Projekt liegen bei etwa 1,2 Millionen Euro. 200.000 Euro habe die Düsseldorfer Anwaltskanzlei Linklaters für das Projekt bereits gespendet, eine Stiftung wiederum 100.000 Euro, und auch die Stadt als Bauherrin beteiligt sich nach Angaben des Vereins an dem Neubauprojekt. "Die Waldschule mit ihren umweltpädagogischen Angeboten ist für Großstadtkinder ein unentbehrlicher Lernort, um die heimische Natur und Tierwelt aus nächster Nähe zu erleben", sagt Gutt.

Zurzeit leben rund 100 Tiere auf dem Parkgelände, darunter Rothirsche, Damwild, Wildkatzen und -schweine. Zu bestaunen sind die Tiere in speziellen Freigehegen. Diese sollen nun weiter ausgebaut werden. "Wir übernehmen die Kosten für ein neues Eichhörnchen-Gehege und die artgerechte Erweiterung des Fuchsgeheges", sagt Gutt. Auch die Verwaltung will das Angebot vor Ort erweitern und verbessern, zum Beispiel Gehwege ausbessern und für "neue Attraktionen" sorgen. Der Freundkreis ist für das Engagement der Mitarbeiter des Gartenamts dankbar: Diese hatten in Eigenregie einen kleinen Wasserfall im Waschbär-Gehege angelegt. "Eine tolle Leistung", findet Gutt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ludenberg: Viele Spenden für den Wildpark


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.