| 00.00 Uhr

Ludenberg
Weiteres Denkmal für Industriepfad

Ludenberg. Gerresheimer Förderkreis erwirbt alte Kipplore und stellt sie am Wildpark auf.

In Düsseldorf stillten zwischen 1870 und 1968 mehr als 40 Ringofen- und etwa 300 Feldbrandziegeleien den enormen Hunger der Stadt nach Baumaterial. Grundlage für die blühende Ziegelindustrie in Ludenberg und Gerresheim waren die bis zu 20 Meter mächtigen Ablagerungen von Löss und Lösslehm im Bereich des Gallberges, welche sich, in einer Mischung mit ebenfalls anstehendem Ton, hervorragend für das Brennen von Ziegelsteinen eigneten. Die Gerresheimer Ziegeleien trugen mit der Produktion von Hunderten Millionen Ziegeln maßgeblich zum Wachsen der Stadt Düsseldorf im späten 19. Jahrhundert bei.

Die Arbeit des Lehmabbaus geschah in mühsamer Handarbeit. Die Arbeiter standen in der Wand und stachen den Lehm mit Spaten ab. Später übernahmen teilweise Schaufelradbagger diese Tätigkeit. Mit einer kleinen Feldbahn und angehängter Kipplore wurde der Rohstoff anschließend in das Maschinenhaus der Ziegelei gefahren, wo er für den Brennvorgang aufbereitet wurde.

Eine solche Kipplore konnte jetzt der Förderkreis Industriepfad erwerben, um sie für die Nachwelt zu erhalten. Ermöglicht wurde dies dank der Initiative von Gaby und Peter Schulenberg und durch die Hilfe der Familie Vollmer aus Urdenbach, deren Vorfahren dort eine Ziegelei betrieben hatten. Mit tatkräftiger Unterstützung der Mitarbeiter des städtischen Forstamtes wurde die Kipplore jetzt nahe der ehemaligen Abbauwand an der Straße Am Wildpark aufgestellt. Sie unterstreicht nun, zusammen mit der freigelegten Wand, der benachbarten Industriepfad-Stele und dem nahen Ringofen, die industriegeschichtliche Bedeutung dieses Teils der Ludenberger Kulturlandschaft.

Der Industriepfad Gerresheim macht auf vier Kilometern Industriegeschichte erlebbar: Auf 20 Stationen zwischen dem letzten von über 40 Ringofenziegeleien in Ludenberg bis hin zum Gerresheimer Bahnhof, dem einzigen heute noch existierenden Düsseldorfer Bahnhof aus der Zeit der ersten Westdeutschen Eisenbahnstrecke.

(arc)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ludenberg: Weiteres Denkmal für Industriepfad


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.