| 00.00 Uhr

Mörsenbroich
Bürgerverein Mörsenbroich stellt sich neu auf

Mörsenbroich. Der gesamte Vorstand des Bürgervereins Mörsenbroich, der im Jahr 1928 gegründet worden war, wird bei der anstehenden Jahreshauptversammlung neu gewählt. Nach dem Tod des langjährigen Vorsitzenden Wolfgang Py im April vergangenen Jahres hat der zweite Vorsitzende Wilfried Kullmann kommissarisch den Verein geleitet. Er stellt sich nun zur Wahl für den ersten Vorsitz.

Als seine Stellvertreterin kandidiert Yvonne Charisius, die auch Mitglied in der Bezirksvertretung 6 ist, die für die Stadtteile Lichtenbroich, Unterrath, Rath und Mörsenbroich zuständig ist, ist. Da Gertrud Py ihr Amt als erste Schriftführerin niederlegt, muss auch dieser Posten neu besetzt werden. "Wir haben für alle Posten Kandidaten gefunden und damit ist der Fortbestand des Vereins gesichert. Wir brauchen aber noch Unterstützung bei unserer Arbeit", sagt Wilfried Kullmann.

Der Bürgerverein Mörsenbroich hat rund 150 Mitglieder und trifft sich zur Jahreshauptversammlung am Mittwoch, 13. April, um 19 Uhr in der Vereinsgasstätte Faselbusch am Vogelsanger Weg 30 (Ecke Münsterstraße).

(brab)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mörsenbroich: Bürgerverein Mörsenbroich stellt sich neu auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.