| 00.00 Uhr

Niederkassel
Bäuerinnen hoch auf dem Wagen

Niederkassel. Die Tonnengarde hat jüngst während ihrer Mitgliederversammlung beschlossen, "ihren" Bäuerinnen für ihre tatkräftige Unterstützung auf besondere Weise zu danken. Im kommenden Niederkasseler Karnevalsumzug und auch beim Rosenmontagszug dürfen sie hoch auf dem Prunkwagen der Tonnengarde den Jecken im "Dorf" und in Düsseldorf zujubeln. Ein Vorzug, der üblicherweise nur den männlichen Gardisten vorbehalten war. Zahlreiche Mitglieder hatten sich dafür ausgesprochen, die bisher gepflegte Praxis, den Prunkwagen ausschließlich mit Männern zu besetzen, aufzugeben.

Der Antrag eines Mitglieds, es auf eine Session zu beschränken, war nach lebhafter Debatte abgelehnt worden. Einig waren sich alle, dass Plätze auf dem Karnevalswagen künftig so geordnet werden sollen, dass auch Frauen, die sich für die Garde einsetzen, eine Mitfahrgelegenheit bekommen. Das Tonnenbauernpaar Christopher Moch und Uasa Katharina Maisch sind am Karnevalssonntag, 7. Februar, Vorreiter dieser neuen Regelung. Danach wird die weibliche Elite der Garde bei den Umzügen ein Plätzchen im Prunkwagen finden.

(hiw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Niederkassel: Bäuerinnen hoch auf dem Wagen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.