| 00.00 Uhr

Niederkassel
"Ceci goes Classic" - Schüler spielen klassische Musik

Niederkassel. Haydn, Bartholdy und Beethoven: Ihre Musik wird heute Abend in der Aula des Cecilien Gymnasiums zu hören sein. Gespielt werden die Stücke von Schülern. Seit 2002 können junge Talente der International School Düsseldorf, der Internationalen Japanischen Schule sowie des Cecilien Gymnasiums zeigen, "was sie außerhalb der Schule drauf haben", sagt Sebastian Schnabel. Er ist einer der Organisatoren des Abends. Am Cecilien Gymnasium ist der Abend laut Schnabel inzwischen Tradition. Die Schüler haben oft schon Wettbewerbserfahrung, zum Beispiel beim Musikwettbewerb "Jugend musiziert". Viele spielen während ihrer Schulzeit öfter bei "Ceci goes Classic". Dieses Jahr ist sogar eine ehemalige Schülerin dabei. Viele, die bei dem Konzert-Abend gespielt haben, sind inzwischen professionelle Musiker.

Diesen Weg kann sich auch die Pianistin Mai Kawasaki vorstellen. Sie ist zum vierten Mal dabei. Die Neuntklässlerin spielt unter anderem ein Stück aus "Romeo und Julia" von Sergej Prokofjev. "Ich liebe die Stücke sehr", sagt sie. In zwei Wochen wird sie diese auch bei "Jugend musiziert" spielen. " Da gehört ein bisschen Nervosität immer dazu, aber sobald ich mich ans Klavier setze und mich der Musik widmen kann, werde ich ruhiger."

Sie freut sich, dass es den Klassik-Abend an ihrer Schule gibt: "Klassische Musik wird nicht mehr so oft gespielt und gehört, und hier können wir zeigen, dass viele Jugendliche das auch noch draufhaben." Viele der Schüler spielen Klavier oder Violine. "Das Klavier ist halt ein Schwerpunktinstrument in der Klassik", sagt Lehrer Sebastian Schnabel.

Umso mehr hat es ihn gefreut, dass dieses Jahr das erste Mal eine E-Gitarre dabei ist. Fabian Wollny spielt Jazz, ein Novum bei dem Konzert. Bei den Landesmeisterschaften von "Jugend musiziert" hat er den zweiten Platz belegt. "Da haben dann auch die Lehrer Wind von bekommen", sagt der Elftklässler. Das Gitarre spielen ist für ihn eher ein Hobby, durch seinen Gitarrenlehrer kam er zur Jazzmusik. Ein bisschen aufgeregt vor seinem ersten Auftritt bei "Ceci goes Classic" ist er auch. "Ich freue mich aber vor allem auch, den anderen zuzuhören."

Das Konzert findet heute um 19 Uhr in der Aula des Gymnasiums an der Schorlemerstr. 99 statt. Karten für Erwachsene kosten 7,50 Euro, Schüler: vier Euro.

(jur)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Niederkassel: "Ceci goes Classic" - Schüler spielen klassische Musik


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.