| 00.00 Uhr

Niederkassel
Neue Mitglieder für die Tonnengarde

Niederkassel. Karnevalsverein aus Niederkassel kann mittlerweile auf mehr als 150 Mitstreiter zählen.

Die Erfolgswelle der Tonnengarde reißt nicht ab. Im Rahmen der turnusmäßigen Mitgliederversammlung konnte Vorsitzender Heinz Schmalbach gleich drei neue Tonnengardisten aufnehmen: Michael Hall, Oliver Bitterroff und auch Wolf D. Ströhlein, der ab sofort nicht länger passiv, sondern aktiv am Vereinsleben teilnehmen wird. Ex-Tonnenbäuerin Renate Marx umarmte die drei Neuen und übergab ihnen den Hausorden und die Anstecknadel der Tonnengarde. "Jetzt haben wir mehr als 150 helfende und zahlende Mitglieder", freut sich Schmalbach.

"Wir werden immer größer", hatte Geschäftsführer Dino Conti Mica als Gast bei den "Niederkasseler Gesprächen" bestätigt. In die Freude über das Wachstum mischte sich ein Wermutstropfen: "Wir haben einen Mangel an Veranstaltungsräumen." Die Gaststätte mit Saal "Haus Engemann" sei weg, die Aula des Cecilien-Gymnasiums dürften sie nicht mieten, "und in den Innenhof der Kita von St. Anna können wir auch nicht." Bleibe nur die Aula des Comenius-Gymnasiums. "Dort gibt es Probleme mit den Uhrzeiten und die Miete ist auch hoch." Wie viele im Linksrheinischen wäre auch er froh über einen Multifunktionssaal.

Trotz der Sorgen bleiben die Tonnengardisten bei Laune und bereiten sich auf die Session und die vielen Termine vor, die sie bis Aschermittwoche in Atem halten werden. Los geht es mit der Kürung der neuen Tollitäten Christoph Gollak und Anne Erning am Samstag, 13. Januar. Unter dem Motto "De Bure fiere" (Die Bauern feiern) werden die neuen jecken Oberhäupter auf den Narren-Thron gehoben. Auf ihren Spuren das Kindertonnenbauernpaar Fausta Conti Mica und Orfeo Partenzi.

Schlag auf Schlag geht es dann weiter: Handwerkersitzung am 19. Januar, Bahnhofssitzung am 24., die Wieverkram-Sitzung am 26. und die Dorfsitzung am 28. Januar. Der Kinderkarneval am 4. Februar läutet dann das Finale mit großem Umzug und dem legendären Tonnenrennen ein. Am Sonntag, 11. Februar, ist es soweit. Wer aktiv daran teilnehmen will, sollte sich sowohl für den närrischen Umzug als auch fürs Rennen frühzeitig anmelden unter www.tonnengarde.de

(hiw)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Niederkassel: Neue Mitglieder für die Tonnengarde


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.