| 00.00 Uhr

Niederkassel
Pfarrmitglieder trauern um St. Anna

Niederkassel. Unsicherheit und Besorgnis bestimmten am Montagabend die Pfarrversammlung in der vollbesetzen St. Anna-Kirche. Niemand mochte sich den Argumenten der Kirchenvertreter beugen, dass St. Anna nicht zu halten sei, weil sie eine schlechte Bausubstanz habe, weil eine Sanierung zu teuer sei und sich angesichts des Priestermangels und der fehlenden Kirchenbesucher nicht rechne. Auch die Zusicherung, dass das 7000 Quadratmeter große Grundstück mit Kita, Senioren- und preisgünstigen Wohnungen neu bebaut werde, und die Kirche, wenn auch in anderer Form (Kapelle), in Niederkassel präsent bleibe, überzeugte die Gemeindemitglieder nicht. "Ich bin sehr traurig", sagte eine Anwohnerin. Sie sei krank gewesen und habe in der kleinen Kirche immer Trost gefunden. "Seit zehn Jahren, nach dem Tod von Pfarrer Blumberg, ist nichts mehr für das Pfarrzentrum St. Anna getan worden." Die Entweihung der Kirche, die noch in diesem Jahr erfolgen soll, wurde ebenfalls kritisiert. "Erst sollten die Neubaupläne fertig sein."

Michael Schmittmann, Vorsitzender der örtlichen CDU: "Es handelt sich um eine Krise des Klerus, denn wir sind eine intakte Gemeinde." Er wünsche sich eine offene Diskussion mit Einflussnahme der Gemeindemitglieder. Die Versammlung sei viel zu spät einberufen worden. Damit traf er die Meinung der meisten Anwesenden, die in den Prozess zur Neukonzeption des kirchlichen Grundstücks eingebunden werden wollen. Beruhigend wirkte die von Pfarrer Michael Dederichs und den Mitgliedern des Kirchenvorstands zugesicherten Schulgottesdienste in der Pfarrkirche St. Antonius, und dass die Kinder der Kita so lange in ihrem Altbau bleiben, bis der Neubau fertig ist. Ein junger Vater stellte zum Schluss fest: "Wir müssen uns der Realität stellen."

Zu den zeitlichen Abläufen gibt es noch keine Angaben. Denn noch ist nicht sicher, ob nach Paragraf 34 (muss sich in die Umgebung einfügen) gebaut werden kann oder ein Bebauungsplan aufgestellt werden muss.

(hiw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Niederkassel: Pfarrmitglieder trauern um St. Anna


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.