| 00.00 Uhr

Niederkassel
Sebastian Marx ist der neue König von Niederkassel

Niederkassel. Für Christoph Hüttemann und seine Königin Iris war gestern noch einmal ein großer Tag. Zwar spielte das Wetter nicht ganz so mit wie noch bei der großen Parade am Sonntag, dennoch sah man dem Regimentskönig des Niederkasseler St. Sebastianus-Schützenvereins jeder Zeit den Stolz an, ausgerechnet im Jubiläumsjahr des 125-jährigen Bestehens des Vereins die Königswürde innezuhaben. In aller Ruhe konnte Hüttemann beim Königsschuss des Regiments am Festzelt unterhalb der Theodor-Heuss-Brücke schließlich miterleben, wer sein Nachfolger wird, der heute im Rahmen des Krönungsballs dann auch auf den Thron gehoben wird.

Niederkassels neuer Monarch heißt Sebastian Marx, an dessen Seite wird Königin Romina regieren. Der 32-Jährige ist Mitglied der 1. Freischütz-Kompanie. Der Angestellte beim Hauptamt der Stadt Düsseldorf ist bereits seit 25 Jahren Mitglied des Regiments. Sein größtes Hobby - abgesehen davon, Zeit mit der Familie mit den beiden Söhnen Lenny und Tom zu verbringen natürlich - ist die Liebe zur Musik, die er seit vielen Jahren bei den Swinging Funfares ausübt. Aber auch dem Schützenverein widmet er große Aufmerksamkeit. Und dass er bisweilen sogar versteht zu leiden, beweist seine Anhängerschaft zur Fortuna.

(arc)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Niederkassel: Sebastian Marx ist der neue König von Niederkassel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.