| 00.00 Uhr

Oberbilk/Flingern
Am B8-Center entstehen 180 Wohnungen

Oberbilk/Flingern: Am B8-Center entstehen 180 Wohnungen
An der Kreuzung Werdener/Erkrather Straße will der Investor im kommenden Frühjahr mit dem Wohnungsbau beginnen. FOTO: ANDREAS ENDERMANN
Oberbilk/Flingern. Zurzeit werden gegenüber dem Einkaufszentrum noch Gebrauchtwagen verkauft. Das soll sich bald ändern. Von Semiha Ünlü

Das Projekt zum Bau von 180 Wohnungen gegenüber dem B8-Einkaufscenter an der Grenze zwischen Oberbilk und Flingern wird konkreter. Wie Egbert Möller vom Investor Pro Urban auf Anfrage unserer Redaktion bestätigt, ist der Bauantrag bei der Stadt inzwischen eingereicht worden.

Beim Investor aus Meppen ist man zuversichtlich, bereits im kommenden Frühjahr mit dem Bau auf dem Gelände an der Kreuzung Werdener/Erkrather Straße, wo zurzeit noch Gebrauchtwagen verkauft werden, beginnen zu können. Bereits in wenigen Wochen, so hofft Möller, werde man vor Ort die Öffentlichkeit über das Bauvorhaben informieren.

Auf dem weiträumigen Areal gegenüber dem B8-Einkaufscenter will der Investor Pro Urban 180 Wohneinheiten bauen, die mit einer Größe von hauptsächlich 50 und 70 Quadratmetern vor allem als Single-Haushalte vorgesehen sind. Geplant sind Mieten von rund zehn Euro pro Quadratmeter, bei den Eigentumswohnungen denke man über 3500 Euro pro Quadratmeter nach.

Bislang werden das Areal, das das Unternehmen im Sommer für 7,1 Millionen Euro in einem Bieterverfahren erworben hatte, und auch die Umgebung vor allem gewerblich genutzt: Am benachbarten IHZ-Park sind zum Beispiel ein Hotel, eine Unternehmensberatung und eine Medien-Hochschule ansässig, gegenüber ist der Neubau des Amts- und Landgerichts und gegenüber dem Areal an der Ecke Werdener/Erkrather Straße ist das B8-Shoppingszentrum, in dem unter anderem ein Elektronik-Fachmarkt, ein Möbel- und Lebensmittel-Discounter untergebracht sind.

Beim Unternehmen aus Meppen ist man der Meinung, dass das Wohnen in dem eher gewerblich genutzten Viertel und an einem Lastring vereinbar sei. Unter anderem sind Glaserker geplant, die von den zukünftigen Bewohnern als Wintergarten genutzt werden, aber eben auch als Schallpuffer dienen könnten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Oberbilk/Flingern: Am B8-Center entstehen 180 Wohnungen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.