| 00.00 Uhr

Oberbilk
Bands geben Benefizkonzert für Gutenachtbus

Oberbilk. Musik für eine gute Sache gibt es am Samstag, 12. August, im Pitcher an der Oberbilker Allee. Die Bands KopfEcho, Conyo und Yiek wollen alle Einnahmen aus dem Ticketverkauf an den Gutenachtbus spenden. In dem Bus können sich Bedürftige abends und nachts mit warmen Getränken, Essen und Schlafsäcken versorgen.

Bereits zum dritten Mal bietet die Kneipe Bands eine Bühne, um für soziales Engagement zu werben. Und die Musik ist sehr vielfältig: Mit Gute-Laune-Hard-Rock macht Yiek den Auftakt. Die Essener Band spielt zum ersten Mal bei dem Benefiz-Konzert. Weiter macht Conyo mit Musik zwischen Hip-Hop und Metal. Für die Düsseldorfer sind sie keine Unbekannten. Zuletzt waren die Musiker beim Flingern Open Air und bei Rock gegen Rechts im Volksgarten zu Gast. Für Alternative-Punkrock sorgt schließlich KopfEcho. Die vier Bandmitglieder kommen, wie die Conyo-Musiker, aus Düsseldorf und standen schon mit den Toten Hosen auf der Bühne. Außerdem tritt Uwe mit seiner Gitarre auf. Er ist regelmäßig Gast des Obdachlosen-Busses. Pitcher-Chef Andreas Kalus freut sich bereits auf den Abend. "Das ist einfach klasse, wie sich alle hier gemeinsam engagieren. Das ist was Besonderes", so Kalus.

Einlass ist ab 18 Uhr, das Konzert beginnt um 19 Uhr. Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen für zehn Euro und an der Abendkasse für 13 Euro.

(nao)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Oberbilk: Bands geben Benefizkonzert für Gutenachtbus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.