| 00.00 Uhr

Oberbilk
Gemeinschaftsgarten Düsselgrün erhält neue Fläche im Bürgerpark

Oberbilk: Gemeinschaftsgarten Düsselgrün erhält neue Fläche im Bürgerpark
Paula Nowak hat schon mal symbolisch das erste Düsselgrün-Utensil mit zum neuen Standort gebracht. FOTO: Andreas Bretz
Oberbilk. Seit 2012 gibt es an der Haifastraße den Gemeinschaftsgarten Düsselgrün. Das urbane Gärtnern mit selbst zusammengezimmerten Hochbeeten auf der lange Zeit ungenutzten Brache hat seitdem immer mehr Anhänger gefunden. Von Marc Ingel

Seit diesem Sommer steht aber fest, die Fläche soll nun doch im kommenden Jahr bebaut werden, die Hobbygärtner mussten sich nach einem neuen Standort umsehen. Den haben sie mit Hilfe der Stadt nun gefunden. Gestern übergab Gründezernentin Helga Stulgies die Fläche im Bürgerpark an der Stahlwerkstraße an die Düsselgrün-Vertreterinnen Viktoria Hellfeier, Paula Nowak und Anika Füger.

Der neue Garten liegt in unmittelbarer Nähe des alten, quasi nur auf der anderen Seite der Kölner Straße. "Wir freuen uns natürlich, in der Nachbarschaft bleiben zu können. Dennoch wird der Umzug nächste Woche Samstag nicht ganz so einfach, denn die Hochbeete sind zum Teil sehr schwer", sagt Viktoria Hellfeier. Heinrich Hannen vom Lammertzhof in Kaarst will mit Traktor und Anhänger helfen, die Gruppe ist aber für jede weitere Unterstützung dankbar (7. November, ab 10 Uhr, Anmeldung unter info@duesselgruen.de).

Dass die kommende Pflanzsaison eine besondere Herausforderung für die offene Gemeinschaft mit bis zu 50 Sympathisanten darstellen dürfte, liegt allein schon daran, dass das eingezäunte Grundstück mehr als doppelt so groß ist wie das alte, und auch sehr viele freier liegt. "Das kann hier im Sommer ziemlich warm werden, hat man mir erzählt. Viel Sonne ist jedenfalls schon mal gut für unsere Tomaten", sagt Anika Füger.

Der für die Fläche hinter dem Hauptbahnhof vereinbarte Nutzungsvertrag ist unter Federführung des Gartenamtes erarbeitet worden und der erste seiner Art in Düsseldorf. "Von der Fortführung der Arbeit der Initiative geht ein positiver Impuls für vergleichbare Projekte in unserer Stadt aus", erklärt Helga Stulgies, die betont, dass an dieser Stelle im Park bestimmt nicht irgendwann gebaut werde.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Oberbilk: Gemeinschaftsgarten Düsselgrün erhält neue Fläche im Bürgerpark


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.