| 00.00 Uhr

Oberbilk
Neue Projekte, Ausstellungen und Workshops im Akki

Oberbilk. Viele Düsseldorfer verbinden schöne Kindheits- und Jugenderinnerungen mit dem Verein "Aktion und Kultur mit Kindern" (AKKI) im Südpark. Alleine im "Düsseldörfchen" verbringen jedes Jahr rund 350 Kinder einen Teil ihrer Sommerferien, bauen im Südpark ihre eigene Stadt auf und versuchen sich zum Beispiel als Handwerker, Künstler und Politiker. Auch für dieses Jahr hat das Akki-Team aus Kunst-, Kultur-, Sozial- und Tanzpädagogen sowie Künstlern ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Ein Überblick:

Düsseldörfchen In diesem Jahr ist die Stadt der Kinder mit "Großstadtdschungel" überschrieben. Kinder zwischen acht und 14 Jahren werden im Südpark hämmern, Seifenkisten fahren oder sich auch als Bürgermeister versuchen. Termin: 11. bis 29. Juli. Anmeldungen sind ab dem 23. April online möglich.

Fotografie Während der Osterferien können sich Kinder in verschiedenen Workshops zum Beispiel mit der Schwarz-Weiß-Fotografie beschäftigen (Termine unter anderem am 21. März, Anmeldungen ab sofort).

Tanz Nach einer fünfjährigen Pause gibt es wieder ein Tanzprojekt, in dem Acht- bis 14-Jährige Choreographien lernen und auch aufführen werden (29. März bis 2. April, Anmeldungen ab sofort).

TV-Projekt Vom 10. bis 14. Oktober und 17. bis 21. Oktober gehen Kinder und Jugendliche auf Sendung: Sie werden dafür Teams bilden und Reportagen drehen, Interviews führen und Moderationstexte vor der Kamera lesen. Anmeldung ab sofort.

Ausstellung Die nächste Ausstellung zum Mitmachen - bis zum 26. Februar können sich Kinder noch an der "Lichtmaschinerie" versuchen - startet am 6. November. In "Schon gehört?" stehen Musik, Geräusche und Klänge im Mittelpunkt. Kinder ab fünf Jahren können vor Ort dann zum Beispiel 25 verschiedene Instrumente und Installationen ausprobieren, Lärm messen, Klänge orten und auch komponieren.

Am kommenden Sonntag stellt das Akki-Team das Programm für dieses Jahr Besuchern bei einem Brunch vor (11 bis 15 Uhr, Siegburger Straße 25, Kosten: fünf Euro).

(semi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Oberbilk: Neue Projekte, Ausstellungen und Workshops im Akki


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.