| 00.00 Uhr

Oberbilk/Wersten
Schönwetter-Kiosk sorgt für Entlastung im Café Südpark

Oberbilk/Wersten. Ein Pavillon wurde zum Veranstaltungsraum umgebaut.

Das "Café Südpark", das die Werkstatt für angepasste Arbeit (WfaA) betreibt, steht als Ausflugsziel vor allem bei Familien hoch im Kurs - gibt es doch auf der Anlage viel zu entdecken. Weil sich der Zustrom an Gästen auch im Café bemerkbar macht, das vor allem bei schönem Wetter an seine Kapazitätsgrenzen kommt, hat die WfaA reagiert. Seit kurzem gibt es zusätzlich den "Schönwetter-Kiosk Südpark", um die Spitzen in der gastronomischen Versorgung besser abzudecken. Der liegt zwischen Minigolf-Anlage und dem Tiergehege. Er ist als Anlaufstelle für die Besucher gedacht, die ein Eis, einen Kaffee oder ein Kaltgetränk auf die Hand haben wollen, erläutert WfaA-Geschäftsführer Thomas Schilder. Damit niemand das Eis im Stehen schlecken muss, gibt es dort auch eine Biertischgarnitur zum Setzen sowie ein paar Stehtische.

Als zweite Neuerung hat die Werkstatt den Pavillon umgebaut, der direkt an die Minigolfanlage grenzt. Das Vermietungsgeschäft für die 80 Quadratmeter große Räumlichkeit ist bereits angelaufen. Er eignet sich sowohl für Tagungen, da er mit modernem Moderationsequipment ausgestattet ist, als auch für private Feierlichkeiten. Bis zu 60 Menschen finden darin Platz. Eine Klimaanlage sorgt bei jeder Gelegenheit für einen kühlen Kopf der Gäste. Wer will, kann das Catering dann auch direkt vom Café Südpark beziehen, erläutert Schilder. www.wfaa.de

(roe)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Oberbilk/Wersten: Schönwetter-Kiosk sorgt für Entlastung im Café Südpark


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.