| 00.00 Uhr

Oberbilk
Workshops für Kinder zur "Lichtmaschinerie" im Akki

Oberbilk. Die Workshops für Kinder und Jugendliche im Verein "Aktion und Kultur mit Kindern" (Akki) sind sehr begehrt. Kein Wunder, dass auch fast alle zur neuen Mitmachausstellung "Eine Lichtmaschinerie" ausgebucht sind. Nur für den Workshop am Sonntag, 13. Dezember, gibt es im Akki-Haus, Siegburger Straße 25, noch Plätze. Zwischen 10 und 14.30 Uhr können Kinder ab acht Jahren sich mit Licht- und Klang-Apparaturen beschäftigen, die aussehen, als ob sie aus einer geheimnisvollen Alchemisten-Werkstatt stammen.

Mit Pedalen und Kurbeln können sie die Installation aus Rädern und Hebeln in Bewegung setzen, die dann für allerhand Getöse und Gerappel sorgt. Man sieht Lichtbilder und Spiegel, Leuchten und Laternen, farbige Folien, Schattenrisse und Projektionen. Dabei soll die Neugier der Kinder an der Mechanik geweckt werden, spielerisch sollen sie etwa Hebelgesetze und Kraftübertragung kennenlernen. Anmeldung für den Workshop am 13. Dezember unter Telefonnummer 5072772 (Teilnahmekosten: vier Euro).

Familien können sich die Ausstellung zur "Lichtmaschinerie", die bis zum 26. Februar 2016 angeboten wird, montags bis freitags in der Zeit von 16 bis 18 und sonntags von 10 bis 17 Uhr ansehen.

(semi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Oberbilk: Workshops für Kinder zur "Lichtmaschinerie" im Akki


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.