| 00.00 Uhr

Oberkassel
Das Meer ist die Inspiration

Oberkassel: Das Meer ist die Inspiration
Silvia Meißler hat die Ausstellung im Zentrum Plus in Oberkassel organisiert. FOTO: Andreas Bretz
Oberkassel. Ans van Santen zeigt ihre Werke unter dem Titel "Hautnah" im Zentrum plus.

Es ist zur beliebten Gewohnheit geworden, die Wände der Räume des Zentrum Plus Oberkassel, Diakonie Düsseldorf, zu nutzen, um Bewohner und Besucher mit unterschiedlichen Werken über das aktuelle Kunstschaffen zu informieren. "Die Bilder, die bis Ende April unter dem Titel 'Hautnah' zu sehen sind, ziehen besonders viele Blicke und positive Kommentare an", freut sich Silvia Meißler, Zentrum Plus Oberkassel. Tatsächlich verströmen die Malerei und auch die Fotografie eine große Vertrautheit und gleichzeitig Anziehungskraft.

Die in den Niederlanden lebende Künstlerin Ans van Santen erklärt das ganz simpel: "Ich male und fotografiere, weil ich Spaß daran habe und meiner Fantasie freien Lauf lassen kann. Intensive Farben nutze ich für Abstraktes, ruhigere Töne kommen bei der Kombination aus Abstraktem und Gegenständlichem besser zur Geltung." Von diesen gewollten Kontrasten leben die Arbeiten. Und auch ein ausgeprägt-harmonisches Gespür für die Farbe verleiht den Bildern etwas Besonderes. Beispielhaft sind neun zu einem Gesamtbild arrangierte Quadrate und Rechtecke. Inspiriert wird die Mutter zweier Töchter und zweier Enkelkinder von Wanderungen entlang am Meer: "Ich beobachte die Bewegungen der Wellen und die Reflexion der Sonne in den Pfützen am Strand. Ich sehe eine Herausforderung darin, die Stille und Unendlichkeit der Unterwasserwelt sowie die darin liegende Ruhe auf der Leinwand festzuhalten." Beeindruckende, farblich ansprechende Bilder vom Strand vor Domburg in abstrahierter Darstellung geben einen Eindruck davon, wie viel Glücksgefühl in diese Kunst eingewoben wird. Ans van Santen führt mit ihrer Kunst Beruf und Hobby ihres Vaters fort: "Er war Maler." Sie selbst hat das Malen bedingt durch Studium, Familie und Beruf in den Hintergrund stellen müssen und ist erst später wieder eingestiegen. Heute arrangiert sie Ausstellungen in der Minderbroederskerk (Minoritenkirche) Roermond, wo Künstler ihre Werke zeigen können.

Öffnungszeiten: Zentrum Pius, Gemünder Straße 53. Di. bis Do., 11.30-14.30, Fr. 11.30-13.30 Uhr. Zu sehen bis Ende April.

(mgö)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Oberkassel: Das Meer ist die Inspiration


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.