| 00.00 Uhr

Oberkassel
Diebes-Quartett versteckt sich auf fremder Terrasse

Oberkassel. In einer Truhe für die Gartenpolster auf der Terrasse eines Hauses an der Leostraße hat die Polizei am Montagnachmittag einen von vier mutmaßlichen Autoaufbrechern gefasst,. Der Mann versuchte, von innen den Truhendeckel zuzuhalten, während sich ein Komplize hinter der Truhe versteckte. Die beiden waren mit zwei weiteren Männern der Polizei schon in Flingern aufgefallen, wo sie sich für einen abgestellten Lkw interessiert hatten. Sie waren dann mit einem Mercedes nach Oberkassel gefahren, hatten dort einen Volvo aufgebrochen und waren zu Fuß geflüchtet, als sie merkten, dass die Polizei sie verfolgte. Sie sollen nächste Woche vor Gericht.
(sg)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Oberkassel: Diebes-Quartett versteckt sich auf fremder Terrasse


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.