| 00.00 Uhr

Oberkassel
Galerie Seerichter nun auch in Düsseldorf

Oberkassel. Caroline Willy hat im vergangenen Jahr in Dießen am Ammersee die "Galerie Seerichter" eröffnet. In einem alten Haus verknüpft sie modernes Interieur mit anspruchsvoller Kunst. Jetzt hat sie nicht nur den Namen, sondern auch weitgehend das Konzept mit nach Düsseldorf gebracht, wo sie im ehemaligen Bikini-Laden an der Dominikanerstraße 2 eine "Galerie Seerichter" eröffnete. Von Heide-Ines Willner

Den ungewöhnlichen Namen hat sie der Geschichte ihres alten Dießener Hauses entnommen. Denn dort wohnte einst ein Richter, der als Vorsteher der Fischerzunft am Ammersee diesen Namen führte und für Seegerichte zuständig war. Doch anders als in Bayern, wo sie Möbel und Kunst dem historischen Gebäude anpasst, verfolgt sie in Oberkassel einen klaren und modernen Stil. Das Besondere ist eine Mischung ausgesuchter Möbelstücke der vergangenen Jahrzehnte, kombiniert mit Design-Klassikern und moderner Kunst.

Den Charme vergangener Jahrzehnte spiegelt zum Beispiel die ungewöhnliche Sitzgruppe, die vom Schaufenster aus die Blicke auf sich zieht: Zwei Stühle in Nussbaum aus den 1950er Jahren (Folke Ohlsson USA) kombiniert mit einem Kaffeetisch von Sebastian Herkner (2012) und ein dreisitziges Sofa von Horst Brüning (1967). Es ist fast so, als hätte gerade eben noch jemand darin gesessen. Sofas, Sessel, Sideboards aus Palisander - alles in der Galerie strömt epochenübergreifende Gelassenheit aus.

Das ist auch die Lebens-Maxime von Caroline Willy, die als ausgebildete Architektin ihre Kunden auch außer Haus in Einrichtungsfragen berät. "Wenn jemand seine Erbstücke behalten, aber nicht auf den Zeitgeist verzichten will, dann helfe ich ihm, beides in Einklang zu bringen", erklärt sie ihre Liebe zu Zeitsprüngen, die sie dem Stillstand vorzieht.

Die edlen Möbel kombiniert Caroline Willy auch in ihrer Oberkasseler Galerie mit Kunst. Den Anfang macht der Münchener Künstler Ben Goossens. Er beeindruckt mit seinen im bläulichen Licht schimmernden Fotoarbeiten. Manches mutet morbid an, anderes lädt zu mystischen Spaziergängen ein. Willy: "Die Arbeiten bleiben noch ein paar Monate hängen. Dann werde ich den Künstler wechseln."

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Oberkassel: Galerie Seerichter nun auch in Düsseldorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.