| 00.00 Uhr

Oberkassel
Kinderspielgeräte mutwillig zerstört

Oberkassel. Zum zweiten Mal in kurzer Zeit wurde der Seilzirkus beschädigt.

Der Feldmühlespielplatz liegt idyllisch im Grünen und wird von den Kindern der Nachbarschaft oft und gerne genutzt. Nun ist die Spielfreude verflogen, denn zum zweiten Mal in kurzer Zeit wurde der beliebte Seilzirkus und die Schaukel so beschädigt, dass die Stadt ihn mit einem Flatterband sichern musste, um die Kinder auf die Gefahr aufmerksam zu machen.

"Zu meinem Erschrecken habe ich bei einem Spaziergang festgestellt, dass die Spielgeräte böswillig zerstört wurden", sagt Axel Warden, SPD-Mitglied der linksrheinischen Bezirksvertretung. "Ich frage mich, welch' kranker Kopf so viel Wut und kriminelle Energie hat, um gegen Kinder auf diese Weise vorzugehen." Oder sei der Vandalismus allgemein gegen die Öffentlichkeit gerichtet?", fragt sich Warden, der nicht denkt, dass es sich um einen "Streich" von Jugendlichen handelt. "Da ist jemand sehr gezielt mit einem großen Bolzenschneider zu Werk gegangen und hat diesmal sogar die massiven Edelstahlketten des Schaukelrings durchtrennt."

Der Oberkasseler hat die Bezirksverwaltung informiert und will eine Anzeige gegen Unbekannt auf den Weg bringen. "Mir ist wichtig, dass solche Vorfälle öffentlich gemacht und verfolgt werden." Seiner Meinung nach seien die Zerstörungen der Spielgeräte in Düsseldorf so noch nicht vorgekommen.

Der Vandalismus im Bereich Feldmühle geht weiter. Denn der Papiercontainer, der sich am Rande der Feldmühlenwiese (San-Remo-Straße) befindet, ist ausgebrannt. "Er war nagelneu", weiß Warden. Eine unendliche Geschichte sind auch demolierte Bänke. Warden: "Von den 1000 Bänken für Düsseldorf, die ja mit viel Engagement auf den Weg gebracht wurden, sind wohl nur noch 999 übrig." Denn eine Bank liege zertrümmert im Regenwasserablaufkanal, der unterhalb des Minigolfplatzes in den Rhein mündet.

(hiw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Oberkassel: Kinderspielgeräte mutwillig zerstört


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.