| 00.00 Uhr

Oberkassel
"Moms Club" schließt zum Ende des Monats

Oberkassel. Der "Moms Club" für Mütter mit Kleinkindern schließt Ende November. Das teilen die Inhaberinnen Giselle Ludwig-Turan und Jil Bültena auf Facebook mit. Sie verabschieden sich mit den Worten: "Es war ein wunderschönes Projekt, wir haben viele tolle Dinge erlebt und viele nette Leute kennengelernt. Besonders die Parties mit Müttern, Vätern und Kindern haben uns immer sehr viel Spaß gemacht." Nun aber sei Zeit für etwas Neues. Was genau es sein wird, haben sie noch nicht verraten. Im Gespräch ist ein Partyservice.

Vor gut einem Jahr hatte Giselle Ludwig Turan mit Nadia Revelant (sie ist schon bald ausgeschieden) den Moms Club im Souterrain des Jugendstilhauses an der Düsseldorfer Straße 8 gegründet. Ziel war, Müttern mit Kleinkindern einen festen Platz zu bieten, an dem sie sich ungestört treffen, kennenlernen und austauschen können. In Eigenarbeit, unterstützt vom Sohn des Vermieters, haben sie aus der leerstehenden Kellerwohnung eine kleine Oase gemacht mit kindgerechtem Spielzimmer und einem Café unter dem Glasdach des Wintergartens. Es sollte aber nicht nur ein Treffpunkt zum Plaudern sein. Vielmehr sollte auch die Freizeit gemeinsam mit den Familien gestaltet werden. So wurden Kreativkurse angeboten, Babygymnastik, Kinderturnen, Gartenkunde und anderes mehr. Kindergeburtstage wurden ebenfalls dort gefeiert und zuletzt eine Halloween-Party.

(hiw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Oberkassel: "Moms Club" schließt zum Ende des Monats


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.