| 00.00 Uhr

Oberkassel
Teutonenplatz soll schöner werden

Oberkassel. Die Rotdornbäume sollen entfernt und durch Magnolien ersetzt werden. Von Heide-Ines Willner

Der Teutonenplatz wirkt nicht gerade einladend. Niemand macht dort mal kurz Rast. Im Gegenteil, meist wird er schnell überquert. Das soll sich nun ändern. Zunächst werden die kranken und unansehnlichen Rotdornbäume entfernt und durch acht Baum-Magnolien ersetzt. Und geht es nach dem Willen der Grünenfraktion der Bezirksvertretung 4, könnten vier bis sechs neue Bänke den Platz attraktiver machen und zum Verweilen einladen. Allerdings hatten die Grünen mit ihrem Antrag kein Glück, denn die CDU ist der Meinung, dass dort schon Bänke vorhanden seien und der Platz nicht überbelegt werden sollte. Die Zahl der Sitzgelegenheiten sollte auf sechs Bänke beschränkt werden. Schließlich koste eine Bank 1000 Euro, gab Sprecher Sven Holly zu bedenken.

Kritik über die Baumpflanzungen kommt von anderer Seite. Georg Eiker, Vorsitzender des Verkehrs- und Verschönerungsvereins (VVV): "Magnolienbäume sind zwar eine Woche im Jahr wunderschön anzusehen, doch nach der Blüte sorgen die glitschigen Blütenreste auf dem Boden für ein trostloses Bild." Besser wäre es, in Anlehnung an die Luegallee Platanen zu pflanzen. Sie würden durch ihr Blätterdach den Platz beschatten. "Leider wurde mein diesbezüglicher Vorstoß beim Gartenamt mit der Begründung ,zu teuer' abgewiesen." Denn Platanen müssten, wie auf der Luegallee, regelmäßig geschnitten werden.

Befremdlich findet es Eiker, dass der VVV nicht in die Gestaltung des Platzes einbezogen wurde. "Der Verein hat 1998 die Umgestaltung des Teutonenplatzes, der vorher ein hässlicher Parkplatz war, finanziert und auch gestaltet. Deshalb liege er den Mitgliedern besonders am Herzen. "Bei der Jahreshauptversammlung haben wir beschlossen, den Platz mehr in den Blickpunkt zu rücken", teilt Eiker mit. Zum Beispiel mit Aktionen. "Wir denken daran, beim Luegalleefest auf eine Teilnahme am Hauptprogramm, das sich auf dem Barbarossaplatz abspielt, zu verzichten und das Geld lieber in den Teutonenplatz investieren. "In diesem Jahr allerdings klappt das noch nicht", sagt Eiker, aber vielleicht im nächsten.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Oberkassel: Teutonenplatz soll schöner werden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.