| 00.00 Uhr

Oberkassel
TSV Jahn Oberkassel feiert 111. Geburtstag

Oberkassel. Der Verein stellte auf dem Barbarossaplatz am Samstag die Bandbreite seiner Sportarten vor. Von Falk Janning

Der Blick auf den Barbarossaplatz lässt am Samstag nicht nur junge Herzen höherschlagen. Menschen jedes Alters sind zusammengekommen, um den 111. Geburtstag des TSV Jahn Oberkassel zu feiern. Während die Kinder in der Hüpfburg toben, recken und strecken sich die Turnerinnen des Wirbelsäulengymnastikkurses auf der großen Bühne und demonstrieren den Besuchern, wie fit sie durch ihren Sport geblieben sind. Alle sind sie jenseits der 60, manche gar über 70. Mit dem 75-jährigen Burkhard Ogilvie macht auch der frühere Vereinsvorsitzende mit.

"Ohne den TSV wäre ich nicht so fit ", sagt Ursula Böhm. Seit 40 Jahren besucht die 79-Jährige die Tanz- und Gymnastikkurse des Vereins, der insgesamt etwa 2000 Mitglieder und 56 Übungsleiter zählt und damit der größte linksrheinische Sportverein der Stadt ist. Sie hat mit Schwimmen und Turnen begonnen, jetzt gehört sie bereits seit einiger Zeit dem Wirbelsäulengymnastikkursus an, den sie dreimal wöchentlich besucht.

Besonders schätzt Gertraude Grochowski die familiäre Atmosphäre. Jeder kenne jeden, der Verein werde von den Familien aus dem Quartier getragen. "Mir geht es deshalb nicht nur körperlich gut", sagt sie. "Weil dort so eine freundschaftliche Atmosphäre herrscht, ist das auch gut für meine Seele."

Moderator war am Samstag Klaus Holtmann. Der 48-Jährige, der seit zwölf Jahren Vorsitzender ist, hat die Veranstaltung mit vielen Helfern auf die Beine gestellt. "Im Verein lernen die Jugendlichen Wertschätzung und Gemeinschaftsgefühl", sagt der Handballer, der dem Klub seit Kindheitstagen treu ist. Er sorgt mit seinen munteren Sprüchen für eine ungezwungene Atmosphäre, stellt den Besuchern die verschiedenen Sportarten vor, die sich im Laufe des Tages präsentieren. Neben Handball, Volleyball, Tischtennis und Badminton bietet der Verein auch Aroha, Aerobic, Ropeskipping, Tai-Chi, Yoga oder Zumba an. Launig war der Auftritt von Oberbürgermeister Thomas Geisel, der sein Können beim Seilchenspringen demonstriert. Bejubelt wird er für sein Versprechen, dass im neuen Schwimmbad an der Pariser Straße auch eine Turnhalle integriert wird.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Oberkassel: TSV Jahn Oberkassel feiert 111. Geburtstag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.