| 00.00 Uhr

Oberkassel
Warten auf den Supermarkt

Oberkassel. Verzögerungen wegen der Unternehmenssituation von Kaiser's Tengelmann.

Anwohner im Umfeld, vor allem aber Niederkasseler, warten bisher vergeblich auf den Einzug eines Supermarktes, der im "Quirinus-Quartier", kurz QQO genannt, an der Oberkasseler Straße eingerichtet werden soll. Doch so schnell wird sich daran nichts ändern, obwohl von Anfang an ein Supermarkt eingeplant war. Nach aktueller Auskunft der Tengelmann Warenhandelsgesellschaft KG werde es wegen der aktuellen Unternehmenssituation in diesem Jahr hier keine Eröffnung eines Supermarktes geben. Weitere Informationen zu diesem Standort konnte das Unternehmen nicht geben.

2014 begann der Bau des dreiteilig angelegten Quirinus-Quartiers mit zehn Wohneinheiten und Größen zwischen 50 und 260 Quadratmetern. Früher befand sich an der Stelle die alte Gaststätte "Haus Peters" und daneben in einem Flachbau Kaiser's Supermarkt. Und der sollte nach Fertigstellung des Wohnquartiers ins Erdgeschoss des neuen Gebäudes wieder einziehen. Darauf hoffen nun alle Bürger, die auf eine wohnungsnahe Einkaufsmöglichkeit angewiesen sind.

(hiw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Oberkassel: Warten auf den Supermarkt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.