| 00.00 Uhr

Pempelfort
Anna-Spielplatz mit Matsch-Anlage

Pempelfort: Anna-Spielplatz mit Matsch-Anlage
Redouan (4), Soumaya (5) und Rayhana (4, v.l.) haben auf der Matschanlage ihren Spaß. FOTO: Andreas Bretz
Pempelfort. Bezirksvertretung 1 kommt Wunsch der Eltern aus der Nachbarschaft nach. Von Christopher Trinks

Obwohl es zeitweise in Strömen regnet, ist der Anna-Spielplatz an der Annastraße 23 in Pempelfort gut besucht. Kein Wunder, eignet sich das Wetter doch ideal für die Eröffnung der neuen Matsch-Spielanlage. Unter Pavillons können die Nachbarn gemeinsam mit der Bezirksvertretung bei Würstchen und Kuchen die Einweihung feiern, während die Jüngsten sich schon fleißig an der Pumpe abmühen. Denn damit das Wasser auch über die Metallwannen zu den Wasserrädern und schließlich in den Sand fließen kann, müssen die Kinder erst einmal selber tätig werden. Damit soll der Wasserverschwendung durch einen ständig laufenden Hahn vorgebeugt werden.

"Das war uns allen in der Bezirksvertretung ein großes Anliegen, etwas mehr für die Kinder hier zu tun. Deshalb wurde der Antrag zur Finanzierung der Anlage von allen Fraktionen auch direkt einstimmig beschlossen", sagt Bezirksbürgermeisterin Marina Spillner. Der Anstoß für den Bau der Anlage kam aber aus der Elternschaft. Gemeinsam mit den Betreuern des Spielplatzes vom Freundeskreis des Kinderhilfezentrums traten die Eltern aus der Nachbarschaft an die Bezirksvertretung mit dem Wunsch heran, eine Wasseranlage für den Sommer auf dem Spielplatz errichten zu dürfen. "Dieser Spielplatz ist hier der schönste und grünste Ort in Pempelfort. Aber im Sommer kann es manchmal einfach zu heiß für die Kinder zum Spielen werden. Viele Eltern hatten mich deswegen schon mal angesprochen, ob man nicht etwas zur Abkühlung bereitstellen könnte. Jetzt bin ich sehr froh darüber, dass es geklappt hat", sagt Amel Amar. Als Spielplatz-Patin und dreifache Mutter liegt ihr der Anna-Spielplatz besonders am Herzen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Pempelfort: Anna-Spielplatz mit Matsch-Anlage


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.