| 00.00 Uhr

Pempelfort
Ein Paradies für Hörbuch-Liebhaber

Pempelfort. Als Jutta Wiegleb vor gut zehn Jahren die Hörbuchhandlung von Ute Romeike betrat, war sie eigentlich nur auf der Suche nach Titeln für die öffentliche katholische Bücherei in Derendorf, die sie schon damals leitete. Doch Romeike und ihr Geschäft "Der Schnabel der Welt" beeindruckten sie: Seitdem ist Wiegleb nicht mehr nur Kundin, sondern auch Mitarbeiterin in dem kleinen Geschäft an der Nordstraße 110. Von Semiha Ünlü

Dort gibt es eine beeindruckende Auswahl an Hörbüchern - rund 7000, wie Wiegleb erzählt. Familien, aber auch Geschäftsleute, die viel im Auto unterwegs sind, schauten in der Hörbuchhandlung vorbei, um sich "einzudecken".

Begehrt seien zum Beispiel Klassiker wie die Romane von Henry James. Und damit vor allem die Titel, die man in Buchhandlungen oft nicht bekommen könne, weil diese in der Regel oft nur ein begrenztes Angebot von Hörbüchern haben. "Und viele unserer Kunden schätzen nicht nur die Vielfalt unserer Angebote, sondern eben auch unsere ausführliche Beratung", meint Jutta Wiegleb.

Die Idee für eine Hörbuchhandlung kam der Düsseldorferin Ute Romeike schon vor vielen Jahren: Denn immer wenn sie zwischen Deutschland und Dänemark hin- und her pendelte (sie wohnte für einige Zeit nämlich mit ihrem Mann im Ausland), hörte sie sich gerne Hörbücher an. Und merkte schnell, dass die Auswahl in den Geschäften oft nur sehr klein war.

So entstand die Idee, selbst ein Geschäft zu eröffnen (was sie im Jahr 2002 tat). Inzwischen hat sich Ute Romeike aber auch weit außerhalb von Düsseldorf einen Namen als Fachfrau für Hörbücher gemacht: So wurde sie zum Beispiel im vergangenen Jahr als "Deutschlands Hörbuchmensch" ausgezeichnet. Außerdem sitzt sie in diesem Jahr in der Nominierungsjury für den "Deutschen Hörbuch-Preis".

Wenn man das Geschäft an der Nordstraße in Pempelfort betritt, läuft im Hintergrund immer ein Hörbuch, zum Beispiel der Roman "Washington Square" vom amerikanischen Schriftsteller Henry James, der auch schon verfilmt wurde. So lernen nicht nur die Kunden, sondern auch Wiegleb und Romeike immer wieder neue Titel kennen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Pempelfort: Ein Paradies für Hörbuch-Liebhaber


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.