| 00.00 Uhr

Pempelfort
Kinder malen für sauberes Trinkwasser

Pempelfort. In der Galerie The Box wird die Ausstellung "Trazaguas" mit Bildern aus Kuba gezeigt. Von Simon Schmidt

Seit dem Wochenende läuft die außergewöhnliche Ausstellung "Trazaguas" in der Galerie The Box an der Duisburger Straße 7. Hier stellen kubanische Kinder und Jugendliche im Alter von fünf bis 14 Jahren unter dem Motto "Agua es vida - Wasser ist Leben" ihre prämierten Bilder zu den Themen Wasser und Wassersparen aus.

Der Kinderwettbewerb "Trazaguas" wurde bereits vor einigen Jahren vom Nationalen Kubanischen Amt für Wassertechnologie ins Leben gerufen und vom Verein Soli-Cuba unterstützt. Soli-Cuba ist ein gemeinnütziger Verein, der sich an verschiedenen humanitären Projekten auf Kuba beteiligt. Dabei arbeiten die Mitglieder eng mit Unicef und dem Eine-Welt-Beirat der Stadt Düsseldorf zusammen. Ziel ist es, nachhaltige Projekte in Kooperation mit den lokalen Behörden auf Kuba zu fördern und dort für bessere Lebensbedingungen, auch in den ländlichen Regionen, zu sorgen.

Der Wettbewerb findet jedes Jahr zum Weltwassertag am 22. März in dem Schulen der Provinz Camagüey in Zentralkuba statt, um auf die Begrenztheit von sauberem Trinkwasser aufmerksam zu machen. "Wasser ist die Basis für jedes menschliche Leben", sagt Gerhard Schneider, der 2. Vorsitzende des Vereins Soli-Cuba. "Auf diesem Weg möchten wir natürlich über die Kinder auch die Eltern erreichen und eine Sensibilität für den Umgang mit Trinkwasser schaffen", fügt er hinzu. Auf Kuba muss das Wasser vor dem Trinken oft noch abgekocht und mit chemischen Mitteln versetzt werden, damit es überhaupt genießbar wird. Viele der Wasserleitungen sind veraltet, was ein hohes Krankheitsrisiko birgt und zu einem hohen Verlust beim Transport von Trinkwasser führt.

Alle ausgestellten Bilder in der Galerie The Box können gegen eine Spende erworben werden. Die Spenden fließen in eines der Trinkwasser-Projekte am Kinderkrankenhaus Eduardo Agramonte Piña auf Kuba. Dort soll es möglich werden, die Nephrologie und die Onkologie ständig mit sauberem Trinkwasser zu versorgen. Die Ausstellung ist noch bis zum kommenden Sonntag zu sehen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Pempelfort: Kinder malen für sauberes Trinkwasser


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.