| 00.00 Uhr

Pempelfort
Neueröffnung von Fielmann auf der Nordstraße

Pempelfort. Nach sechsmonatiger Umbauzeit feierte die Fielmann-Filiale an der Nordstraße 45 gestern Neueröffnung. Seit annähernd 30 Jahren betreibt der Augenoptiker die Niederlassung in Pempelfort, in sein neues Fachgeschäft hat der Marktführer nun 450.000 Euro investiert. Dort können Kunden jetzt aus 3000 Modellen großer Marken und Couturiers wählen.

Das Team um Augenoptikermeister Nils Klein hat sich zum Ziel gesetzt, nach dem Umbau an der Nordstraße im ersten vollen Geschäftsjahr 8450 Brillen zu verkaufen und insgesamt einen Umsatz von 1,6 Millionen Euro zu erzielen. Mit Klein arbeiten in der Pempelforter Zweigstelle noch zwei weitere Augenoptikermeister, zehn Fachberater und zwei Auszubildende. Das rundum erneuerte Ladenlokal ergänzen drei Räume für die Augenprüfung plus Werkstatt.

Insgesamt betreibt Fielmann in Düsseldorf sechs Niederlassungen und beschäftigt 77 Mitarbeiter sowie aktuell 17 Auszubildende. Ziel für das kommende Geschäftsjahr ist der Verkauf von 50.000 Brillen bei einem Umsatz von 10,65 Millionen Euro.

(arc)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Pempelfort: Neueröffnung von Fielmann auf der Nordstraße


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.