| 00.00 Uhr

Pempelfort
Pempelforter Händler und Kreative laden zu "Perlfisch"-Fest

Pempelfort. Zwischen dem 11. und 13. September kann man durch die Ateliers, Geschäfte und Werkstätten streifen. Von Semiha Ünlü

An Selbstbewusstsein mangelt es den Händlern und Kreativen im Stadtteil Pempelfort auf jeden Fall nicht. "Hip war Pempelfort schon immer. Mit dem Schloss Jägerhof, dem Jacobihaus und dem Hofgarten zog es schon in früheren Jahrhunderten Philosophen, Professoren und Künstler der Düsseldorfer Malerschule an", sagt die Schmuckdesignerin Vivien Reig-Atmer, die seit 18 Jahren an der Parkstraße lebt und arbeitet.

Vor zehn Jahren gründete sie "Perlfisch", einen Zusammenschluss von Händlern und Kreativen aus dem Stadtteil. "Ich wollte die vielen kleinen inhabergeführten Geschäfte zusammenführen und vor allem die Hinterhofwerkstätten bei den Düsseldorfern bekannter machen", sagt die Pempelforterin.

Seitdem laden die Kreativen und Geschäftsleute jedes Jahr zum "Perlfischwochenende", präsentieren dann ihre Geschäfte, Ateliers und Werkstätten. Dieses Jahr sind es 23, darunter die Vintage-Fabrik an der Nordstraße, die sich zwischen dem 11. und 13. September präsentieren.

Im Gegensatz zu einigen anderen Stadtteilfesten nehmen am Pempelforter Wochenende vor allem Geschäfte teil, die kreativ oder handwerklich tätig sind und keine Massenware anbieten. Zum Auftakt am Freitag ("Nightfisch") gibt es bis Mitternacht unter anderem Live-Musik, Cocktails, Snacks, Vernissagen und eine Modenschau. Wer selbst kreativ werden will, kann mit einem alten Fahrradschlauch zu "Soulgoods" an die Nordstraße gehen und einen Schlüsselanhänger f daraus fertigen. Die Ateliers, Geschäfte, Werkstätten und Gatronomiebetriebe kann man bei "Dayfisch" am Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 18 Uhr kennenlernen. Neu in diesem Jahr sind Führungen durch Pempelfort und Derendorf, die am 12. September zwischen 15 und 17 Uhr stattfinden. Kosten pro Person: zehn Euro, Anmeldungen per E-Mail an mail@oro-fino.de und unter Tel. 4910983.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Pempelfort: Pempelforter Händler und Kreative laden zu "Perlfisch"-Fest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.